Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.09.2021 ein dreistufiges Corona-Warnsystem für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen. 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.

Falls die Alarmstufe erreicht wird, tritt die 2G-Regelung in Kraft: Dann ist der Besuch der genannten Einrichtungen nur mit Nachweis der vollständigen Impfung bzw. Genesung erlaubt. Die Alarmstufe gilt, sobald an fünf Werktagen in Folge die Hospitalisierungsinzidenz >= 12,0 bzw. die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg >= 390 ist.  

Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Alter Friedhof Fellbach

Ab 1605 wurde der Alte Friedhof in Fellbach mit Gräbern belegt. Der Friedhof schloss damals Fellbach nach Norden hin ab und lag deutlich außerhalb des Ortes.
An der Südwestecke wurde ein Glockenturm errichtet, dessen quadratischer Unterbau über ein Gesims in ein Achteck übergeht.
An der Nordmauer befindet sich eine kleine Grabkapelle, in der bis 1972 eine Kreuzigungsgruppe ihren Platz hatte (diese befindet sich heute in der Turmhalle der Lutherkirche). Der Alte Friedhof, ab 1933 kaum mehr belegt, dient heute als Ort der Erholung im Fellbacher Ortskern und ist eingebettet in die Parkanlage zwischen dem Rathaus und der Schwabenlandhalle.

Lage & Kontakt

Alter Friedhof Fellbach
70734 Fellbach

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB