Beuren

Beuren, ein kleiner Kur- und Urlaubsort, der den Titel „staatlich anerkannter Erholungsort mit Heilquellenkurbetrieb“ tragen darf, sich aber dennoch seine Ursprünglichkeit bewahrt hat. Die intakte Landschaft im Biosphärengebiet Schwäbische Alb mit Bergen und Burgen, Streuobstwiesen und Weinbergen, ist Beurens großes Plus und bietet schon für sich alleine vielfältige Möglichkeiten.

Für unverfälschten Naturgenuss stehen die neuen Prädikatswanderwege „hochgehfestigt“, „hochgehlegen“ und „hochgehnießen“, die zur Wandermarke der „hochgehberge“ gehören. Die größte Attraktion ist jedoch die Panorama Therme Beuren.

Panorama Therme Beuren
Die moderne Gesundheitsoase, die sich zu den schönsten Thermalbädern Süddeutschlands zählen darf, ist mit fünf Wellness Stars ausgezeichnet. Aus zwei Quellen sprudelt das Thermal-Mineralwasser an die Erdoberfläche und versorgt sieben der insgesamt acht Becken im Innen- und Außenbereich mit stets frischem Heilwasser.24 bis 40° Grad warmes Wasser und 1.000 Quadratmeter Wasserfläche bieten vielfältige Möglichkeiten zum Erholen und Entspannen. Dabei sorgen Massagedüsen, Sprudelliegen, Nackenbrausen, Perleffekt, Strömungskanal oder Aquarelaxing für Abwechslung.

In der Thermengrotte schwitzt und ruht man in einer für die Schwäbischen Alb typischen Höhlenlandschaft. Im großzügigen Freibereich der Therme gibt es neben Liegen zum Relaxen mit Blick auf die Burg Hohenneuffen auch Kneippmöglichkeiten und einen Barfußpfad.

Die Premium-Saunalandschaft mit 5-Sterne-Auszeichnung vom Deutschen Saunabund verfügt über fünf verschiedene Schwitzkabinen. Das Dampfbad Salomelium mit pflegenden Honig- und Salzanwendungen, ein Rhasoul-Bad und ein Thermal-Mineral-Sprudelbecken runden das Angebot ab. Zur Komplettierung des ganztägigen Wohlfühlerlebnisses bietet das Gesundheitszentrum eine breite Palette an Verwöhn-, Kosmetik- und therapeutischen Angeboten.

Ortsmitte und Freilichtmuseum Beuren
Klein aber fein! Beurens historische Ortsmitte kann sich sehen lassen: altes Rathaus, viele Fachwerkbauten des 15./16. Jahrhunderts, die spätgotische Nikolauskirche und eine ehrwürdige Kelter. Im Freilichtmuseum mit seinen historischen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden kann man sich auf den Spuren der Vergangenheit bewegen. Liebens- und Lebenswertes, Neues und Altes, Nützliches und Interessantes erfährt man zudem bei einer geführten Tour in und um Beuren.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Kurverwaltung Beuren:

Unsere aktuellen Öffnungszeiten aufgrund der Corona-Krise sind derzeit: Mo.-Fr. 09.00-12.00 Uhr

Lage & Kontakt

Kurverwaltung Beuren
Am Thermalbad 5
72660 Beuren

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS