Burg Lichtenberg

Die Burganlage aus der Stauferzeit wurde zwischen 1150 und 1160 erbaut. Sie überragt noch heute in beherrschender Lage das Bottwartal.

Die Herren von Lichtenberg haben Mitte des 14. Jahrhunderts die Burg an die Grafen von Württemberg verkauft.
Die Burg wurde in all den Jahrhunderten ihres Bestehens nie erobert und nie zerstört – so vermittelt sie bis heute das intakte Bild einer mittelalterlichen Burg mit Bergfried, Mauer und Graben, Wehrgang, Dürnitz und Palas.

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr

Bei geschlossenenen Veranstaltungen wie z. B. Familienfeiern können keine Besichtigungen durchgeführt werden.

Lage & Kontakt

Burg Lichtenberg
71720 Oberstenfeld

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS