Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.09.2021 ein dreistufiges Corona-Warnsystem für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen. 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.

Falls die Alarmstufe erreicht wird, tritt die 2G-Regelung in Kraft: Dann ist der Besuch der genannten Einrichtungen nur mit Nachweis der vollständigen Impfung bzw. Genesung erlaubt. Die Alarmstufe gilt, sobald an fünf Werktagen in Folge die Hospitalisierungsinzidenz >= 12,0 bzw. die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg >= 390 ist.  

Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Ev. Stadtkirche Besigheim

Die Ev. Stadtkirche Besigheim wurde 1383 zu Ehren der Heiligen Martin, Nikolaus und Katharina geweiht, das Langhaus wurde 1448 erbaut. Seit 1484 ist als Schutzpatron der Heilige Cyriakus bekannt.

Die Stadtkirche ist seit 1556 evangelisch. Im Chor befindet sich das bedeutendste Kunstwerk der Stadt: ein spätgotischer Cyriakus-Hochaltar aus der Zeit um 1520, Christoph von Urach zugesprochen. An der linken Wand Malereien mit wesentlichen Teilen der Geschichte Jesu, eine sog. Armenbibel für Gemeindemitglieder, die nicht lesen konnten. Heute finden in der Kirche auch Konzerte statt.

Öffnungszeiten

Im Rahmen der Historischen Stadtführung zu besichtigen, in den Sommermonaten auch nachmittags geöffnet.

Lage & Kontakt

Ev. Stadtkirche Besigheim
Pfarrgasse 3
74354 Besigheim

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB