Corona-Hinweis: Die meisten Museen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote sind wieder geöffnet. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch nochmal über die Webseiten der Betreiber nach. Ein Test‐, Impf‐ oder Genesenen‐Nachweis muss in schriftlicher oder digitaler Form vorgezeigt werden. Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Bud Spencer Bad Schwäbisch Gmünd

Erholung, Sport und Spiel für Jung und Alt
Alles ist drin im Bud Spencer Bad Schwäbisch Gmünd: Ausspannen im Grünen, sportliches Schwimmen unter Wettkampfbedingungen, Planschen in der Kinderbecken-Landschaft oder sich so richtig austoben mit Beach-Volleyball, Streetball oder Beach-Soccer.

Ideal für Familien mit kleinen Kindern
Pudelwohl fühlen sie sich bei uns - die kleinen Badenixen und Wassermänner!
Sie planschen in den Kinderbecken, rutschen von der Elefantenrutsche und buddeln im Sandkasten wohlbeschattet durch ein Sonnendach oder haben jede Menge Spaß auf dem Wasser-Matsch-Spielplatz.

Sport, Spiel und Bewegung
Genug von Entspannung? Lust auf Sport und Bewegung? Dann stürzen Sie sich doch von einem Sprungturm oder tauchen Sie ins Sportbecken und ziehen ein paar Bahnen. Oder nutzen Sie eins unserer vielfältigen Kursangebote.

Cafeteria "Palm Beach", Sonnenterrasse und Grillstellen laden ein
Hunger und Durst? Kein Problem: In der Cafeteria und auf der Sonnenterrasse bekommen Sie warme und kalte Speisen sowie Getränke. An den Grillstellen haben Sie die Möglichkeit selbst zu grillen.

Über das Bud Spencer Bad
Wie kommt es dazu, dass ein idyllisches Städtchen im Remstal sein Freibad nach der Leinwand-Legende Bud Spencer benennt?

Das Bud-Spencer-Bad geht auf die 50er Jahre zurück:
Am 7. und 8. Juli 1951 war Carlo Pedersoli (so heißt Bud Spencer mit bürgerlichem Namen) als Weltklasse-Schwimmer bei einem Länderkampf zwischen Italien und Deutschland zu Gast im Schießtal-Bad in Schwäbisch Gmünd.

Der drahtige Jüngling, der mit 59,8 Sekunden als einziger Starter über die 100m Freistil die  Minutengrenze knackte, eroberte sich schnell die Herzen der Zuschauer.

Über 60 Jahre später wurde der Hollywoodstar von seinen Fans zunächst als Namensgeber des neuen B-29-Tunnels ins Spiel gebracht.

Carlo Pedersoli zeigte sich sehr berührt von diesem Engagement – freute sich aber umso mehr, als er letztlich als Namens-Pate für „sein“ Freibad in Gmünd geehrt wurde. So können nun nicht nur die Kinofans neben dem Terence-Hill-Freibad im sächsischen Lommatzsch auch in einem Bud Spencer Bad entspannt schwimmen, sonnen und relaxen gehen.

Öffnungszeiten

Die meisten Einrichtungen sind wieder geöffnet. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten sowie die Hygieneregeln vor Ihrem Besuch nochmal über die Webseite.
http://www.stadtwerke-schwaebisch-gmuend.de

Lage & Kontakt

Gmünder Freibad
Richard-Bullinger-Straße
73525 Schwäbisch Gmünd

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB