• Hochwachtturm Waiblingen, © Kai Koepf
    Hochwachtturm Waiblingen, © Kai Koepf
Entdecken

Hochwachtturm Waiblingen

Beim Hochwachtturm 5, 71332 Waiblingen
Geöffnet von 11:30 bis 12:30 Uhr

Die Stadt mit den drei Türmen – so hat Eduard Mörike einst Waiblingen genannt. Und das gilt bis heute. Gemeint hat der Dichter den Hochwachtturm, den Turm der Michaelskirche und den Beinsteiner Torturm. Die Türme und Mauern der mittelalterlichen Stadtbefestigung geben der Stadt im Remstal in der Tat bis heute ein wehrhaftes Aussehen.

Der Hochwachtturm aus dem 12. Jahrhundert ist 45 Meter hoch. 118 Stufen führen zum Turmstüble, das ebenso wie die teilweise überdachten Wehrgänge öffentlich zugänglich ist.
Im Hochwachturm befindet sich die Achim von Armin Stube, das Zimmer vom Staufer-Mythos - und hier kann standesamtlich geheiratet werden.

Tipp: In der Touristinformation Waiblingen erhalten Sie gegen ein Pfand den Schlüssel zum Hochwachtturm. Erklimmen Sie ihn selbst. Die Aussicht ist herrlich!

Kontakt

Hochwachtturm Waiblingen
Beim Hochwachtturm 5
71332 Waiblingen

Telefon: +49 (0)7151 500 11 55

www.wtm-waiblingen.de

Öffnungszeiten

Samstag - Sonntag:
11:30 Uhr - 12:30 Uhr

Bei Bedarf ist eine Besichtigung auch an anderen Tagen zu den Öffnungszeiten der Tourist-Information möglich (montags bis freitags von 09:00 Uhr - 18:00 Uhr, samstags von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr).

Alle Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie unter
http://www.wtm-waiblingen.de

Lage & Anreise

Anreise

Hochwachtturm Waiblingen

Beim Hochwachtturm 5, 71332 Waiblingen

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Beim Hochwachtturm 5, 71332 Waiblingen

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS