Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus kommt es derzeit zu erheblichen Einschränkungen im öffentlichen Leben. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Veranstalters bzw. Betreibers über die aktuelle Situation. Die Maßnahmen gelten unmittelbar und bis auf Widerruf.

Vielen Dank.

Weitere Informationen zum Coronavirus in Stuttgart finden Sie hier.

Aktuelle Informationen des Landes Baden-Württemberg zum Coronavirus finden Sie hier

Kärcher Museum Winnenden

Im Kärcher Museum in Winnenden erwartet den Besucher auf über 400 m² eine Reise durch die Reinigungstechnik und die mehr als 75-jährige Geschichte des Unternehmens.
Die Ausstellung ist in einem historischen Backsteingebäude untergebracht, dem sogenannten „Aeterhaus“, das sich von der ersten Fabrik an diesem Standort erhalten hat.

Zu den Exponaten gehören zahlreiche Dokumente und Erfindungen des Ingenieurs Alfred Kärcher, darunter Anwärmgeräte für Flugzeugmotoren, Bord-Heizgeräte und als besonderes Highlight das Modell des ersten europäischen Heißwasser-Hochdruckreinigers DS 350.

Aktuelle und historische Produkte zum Thema Haus und Garten kann der Besucher beispielsweise hinter einer Semitransparenzwand betrachten. Ein Monitor zeigt Informationen zum gewählten Exponat, das im Schaukastenfenster durch ein Lichtfeld sichtbar gemacht wird.
Unter einer gläsernen Bodenplatte ist die Unterseite einer Scheuersaugmaschine in Aktion zu erleben: Per Knopfdruck kann die Walzenbürste aktiviert werden.

Öffnungszeiten

Von Montag bis Freitag sind Führungen im Museum zwischen 9:00 Uhr und 17:00 Uhr (jeweils nach vorheriger telefonischer Vereinbarung für Gruppen ab 10 Personen) möglich.

Lage & Kontakt

Kärcher Museum
Alfred-Kärcher-Straße 28-40
71364 Winnenden

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS