Corona-Hinweis: Die meisten Sehenswürdigkeiten, Museen, Freizeit- und Gastronomieeinrichtungen haben vorerst bis auf weiteres geschlossen. Bitte prüfe die Öffnungszeiten vor deinem Besuch nochmal über die Webseiten der Betreiber. 

Kath. Stadtkirche St. Peter und Paul in Weil der Stadt

Die katholische Stadtkirche St. Peter und Paul in Weil der Stadt ist eine dreigeschliffene, netzgewölbte spätgotische Hallenkirche, deren Schiff 1492 neu gebaut wurde. Einen ersten romanischen Kirchenbau an dieser Stelle gab es schon Mitte des 6. Jahrhunderts.

Die spätromanische Osttürme stammen aus dem 13. Jahrhundert, der Westturm wurde im späten 14. Jahrhundert angefügt. Die spätgotische Hallenkirche stammt von 1492/1512. Das 1648 zerstörte Kirchenschiff wurde 1869 restauriert. Weil der Stadt blieb nach der Reformation eine katholische Stadt.
 
Kunstwerke im Inneren: bedeutende spätgotische Kreuzigungsgruppe (Ulmer Schule, um 1460/70), Renaissance-Sakramenthaus von Georg Miler (1611), barocker Hochaltar (1700), Rokokokanzel (1742), Glasfenster (Hitler als Satan) von Jokarl Huber (1940).

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Corona Lage haben die meisten Einrichtungen geschlossen oder geänderte Öffnungszeiten. Bitte prüfe die Öffnungszeiten vor deinem Besuch nochmal über die Webseite.

Lage & Kontakt

Kath Stadtkirche St. Peter und Paul
Pfarrgasse
71263 Weil der Stadt

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB