Kirchenburg Merklingen in Weil der Stadt

Im Weil der Städter Stadtteil Merklingen trifft der Besucher auf eine Burg der besonderen Art: eine Kirchenburg.

Die sogenannte Kirchgrabenmauer wurde 1983 vollständig erneuert. Gut erhalten sind außerdem ein Torturm, zwei Mauertürme, das 1997 grundlegend renovierte Steinhaus und ein bergfriedartiger Kirchturm. So lässt sich heute noch anschaulich ein Eindruck von der Ausdehnung und der Geschlossenheit der Anlage gewinnen. Der Ort samt der Kirchenburg und der heute Steinhaus genannten ehemaligen Burg gehörte noch im 16. Jahrhundert zum Kloster Herrenalb.

Öffnungszeiten

Außenanlage ganzjährig.

 

Lage & Kontakt

Kirchenburg Merklingen
Kirchengraben-/ Hausener Straße
71263 Weil der Stadt - Merklingen

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS