Krummhardter Kirchlein

Eine Rarität ist das winzige Krummhardter Kirchlein! Es zählt zu den hübschesten Gotteshäusern des Landkreises.

Die im 18. Jahrhundert entstandenen Bemalungen von Decke, Kanzel, Emporen- und Gestühlsbrüstungen verleihen dem Inneren eine heitere und zugleich festliche Note. Dem Besucher wird hier ein weitgehend ungestörtes Bild einer im sogenannten Bauernbarock ausgestalteten württembergischen Dorfkirche vermittelt.

An die vorreformatorische Zeit – 1483 wird zum ersten Mal für Krummhardt eine Kapelle erwähnt – erinnert nur noch wenig: Vermutlich entstand das Kirchlein in seiner heutigen Form erst nach dem Dreißigjährigen Krieg.

Öffnungszeiten

täglich 10.00-16.00 Uhr

Lage & Kontakt

Krummhardter Kirchlein
Lindenstraße
73773 Aichwald-Krummhardt

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS