Corona-Hinweis: Die meisten Sehenswürdigkeiten, Museen, Freizeit- und Gastronomieeinrichtungen haben vorerst bis auf weiteres geschlossen. Bitte prüfe die Öffnungszeiten vor deinem Besuch nochmal über die Webseiten der Betreiber. 

Lapidarium Steinheim

Das Lapidarium enthält römische Weihesteine aus dem 2. Jh. sowie 15 Grenzsteine. Der Älteste stammt aus dem Jahre 1422 auf dessen Vorderseite der Reichsapfel und C ST für Comun Steinheim zeigt. Auf anderen Grenzsteinen findet sich der Pferdekopf der Familie von Plieningen auf Schaubeck (1480-1645) oder auch der Storch von Großbottwar. Der Marbacher Präzeptor fand 1583 unter dem Steinheimer Marktplatz das Mittelstück eines römischen Weihesteines. Auf der Vorderseite ist eine Inschrifttafel angebracht, die Rückseite zeigt Diana im Bad. Die rechte Seite stellt Herkules dar, auf der linken Seite sind Fortuna und daneben Merkur zu sehen.

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Corona Lage haben die meisten Einrichtungen geschlossen oder geänderte Öffnungszeiten. Bitte prüfe die Öffnungszeiten vor deinem Besuch nochmal über die Webseite

Lage & Kontakt

Lapidarium Steinheim
Alte Kleinbottwarer Straße
71711 Steinheim an der Murr

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS