Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 24.11.2021 die Alarmstufe II innerhalb des Corona-Warnsystems.

Damit ist der Zutritt überwiegend nur noch gemäß der 2 G - Regelung (Genesen oder vollständig geimpft) zulässig. Teilweise gilt auch bereits die 2 G+ - Regelung (Genesen oder vollständig geimpft, jeweils zusätzlich mit tagesaktuellem, negativen Schnell- oder PCR-Test):

- Öffentliche Veranstaltungen (z.B. Theater, Oper, Konzert): 2G+
Kultureinrichtungen (z.B. Museum, Galerie): 2G
- Beherbergung: 2G
- Messen / Ausstellungen / Kongresse: 2G
- Gastronomie: 2G, für Gastronomie im Freien 3G mit PCR-Test
- Freizeiteinrichtungen (z.B. Tierparks, Bäder): 2G
- Körpernahe Dienstleistungen: 2G+ (Ausnahme: Friseure und Barbershops 3G mit PCR-Test)
Einzelhandel: 3G (Ausnahme: 7-Tage Inzidenz an 2 aufeinanderfolgenden Tagen > 500. Dann gilt 2G). Ausgenommen sind alle Geschäfte der Grundversorgung (z.B. Lebensmittel, Drogerie)
 

Eine kompakte Übersicht der aktuellen Regelungen finden Sie hier

Maria-Hilf-Kapelle mit Kapellengarten Wernau

Ein Herzstück Wernauer Heimatgeschichte ist die Maria-Hilf-Kapelle. Die Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde St. Magnus bauten sie 1667 zu Ehren Maria Mutter Gottes, weil sie die frommen Menschen vor der Pest bewahrt hatte. Sie ist das älteste Gebäude in Wernau.

Ein besonderes Schmuckstück ist der Kapellengarten mit seinen liebevoll angelegten Heilkräuter- und Gewürzbeeten. Er lädt die Besucher ein, kurz innezuhalten und den Ort der Ruhe zu genießen.

Lage & Kontakt

Maria-Hilf-Kapelle Wernau
73249 Wernau am Neckar

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB