Maria-Hilf-Kapelle mit Kapellengarten Wernau

Ein Herzstück Wernauer Heimatgeschichte ist die Maria-Hilf-Kapelle. Die Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde St. Magnus bauten sie 1667 zu Ehren Maria Mutter Gottes, weil sie die frommen Menschen vor der Pest bewahrt hatte. Sie ist das älteste Gebäude in Wernau.

Ein besonderes Schmuckstück ist der Kapellengarten mit seinen liebevoll angelegten Heilkräuter- und Gewürzbeeten. Er lädt die Besucher ein, kurz innezuhalten und den Ort der Ruhe zu genießen.

Lage & Kontakt

Maria-Hilf-Kapelle Wernau
73249 Wernau am Neckar

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS