Martinskirche Kirchheim unter Teck

Die gotische Martinskirche in Kirchheim unter Teck ist St. Martin von Tour geweiht und hat ihren Ursprung im 7 Jahrhundert. An der Stelle, an der sich vermutlich eine Holzkirche aus befand, wurde später eine romanische Steinkirche errichtet.Diese wurde im 12. Jahrhundert zu einer dreischiffigen Basilika erweitert. Im 14./15. Jahrhundert nahm die Martinskirche ihre heutige Gestalt an. Obwohl sie 1690 zum Teil ausbrannte, blieb das Chorgewölbe erhalten. Ihr Äußeres hat die eindrucksvolle Kirche seit 1690 nur wenig verändert.

Die Martinskirche ist täglich geöffnet von 9:00 – 16:00 Uhr.

Öffnungszeiten

Die meisten Einrichtungen sind wieder geöffnet. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten sowie die Hygieneregeln vor Ihrem Besuch nochmal über die Webseite.

Lage & Kontakt

Martinskirche
Widerholtplatz 4
73230 Kirchheim unter Teck

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB