Martinskirche Kirchheim unter Teck

Die gotische Martinskirche in Kirchheim unter Teck ist St. Martin von Tour geweiht und hat ihren Ursprung im 7. Jh.

Das heutige Langhaus und der Chor wurden 1400 bis 1500 erbaut. Im Inneren befinden sich zwei prachtvolle Epitaphien des Konrad Widerholt und seiner Frau, eine Spätrenaissance-Kanzel (1691) und ein schön gearbeitetes Altargitter von 1695/97.

Lage & Kontakt

Martinskirche
Widerholtplatz 4
73230 Kirchheim unter Teck

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS