Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.09.2021 ein dreistufiges Corona-Warnsystem für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen. 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.

Falls die Alarmstufe erreicht wird, tritt die 2G-Regelung in Kraft: Dann ist der Besuch der genannten Einrichtungen nur mit Nachweis der vollständigen Impfung bzw. Genesung erlaubt. Die Alarmstufe gilt, sobald an fünf Werktagen in Folge die Hospitalisierungsinzidenz >= 12,0 bzw. die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg >= 390 ist.  

Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Musberger Eichberg

Genussreiche Runde am Eichberg
Platz nehmen, Beine ausstrecken und die Natur genießen – die Aussichtspunkte am Eichberg im Leinfelden-Echterdinger Ortsteil Musberg eignen sich perfekt für entspannte Momente. Mit reizvollen Blicken über die bewaldeten Hänge des Reichenbachtals zeigt sich das Naturschutzgebiet Eichberg als ein einzigartiges Biotop am Rande des als Ausflugsziel weit bekannten Siebenmühlentals. Der Reichtum an Arten lässt gemeinsam mit dem bunten Wechsel von Magerrasen und Streuobstwiesen, Hecken und Rainen, sowie von Feldgehölzen und Eichenhainen einen großartigen Erholungsraum enstehen, der darauf wartet entdeckt zu werden!

Geschichtliches Genuss-Highlight
Bereits Goethe und Graf Zeppelin ließen sich im Gasthof "Hirsch" genussreich verwöhnen. Zudem hatte bei der Gründung des Gasthofes kein Geringerer als Herzog Carl Eugen von Württemberg (1728 – 1793) seine Hände im Spiel - und auch heute begeistert das Lokal noch mit leckeren Speisen und großen Genussmomenten!

Lage & Kontakt

Eichberg
70771 Leinfelden-Echterdingen

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB