• Naturschutzgebiet Venusberg in Aidlingen
    Naturschutzgebiet Venusberg in Aidlingen
Entdecken

Naturschutzgebiet Venusberg Aidlingen

71134 Aidlingen

Mit seinen 115 Hektar ist das Naturschutzgebiet Venusberg das größte Naturschutzgebiet im Landkreis Böblingen. Der Venusberg ist eine der weit ausgreifenden Kuppen, die im Heckengäu die flachwellige Muschelkalklandschaft überragen.

Von der Hochfläche des Venusbergs bietet sich ein schöner Ausblick auf die Umgebung. Das Naturschutzgebiet umfasst eine reich strukturierte Landschaft von eng miteinander verbundenen Heide-, Wald-, und Wiesenflächen, Gebüschen, Hecken und Steinriegeln. Eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt mit seltenen Arten findet in diesem Schutzgebiet optimale Bedingungen.

Um die Kuppe des 537 Meter hohen Venusbergs erstreckt sich die größte Wachholderheide im Landkreis. Das Gewann Wolfsäcker wird von Heide und Mähwiesen geprägt und beherbergt zahlreiche seltene Pflanzen und Tiere.

Das Gebiet am Venusberg wird heute sehr vielfältig genutzt. Schafweide, Wiesen, die gemäht werden, Hecken, die man ab und zu "auf den Stock setzt", Obstbaumwiesen, Ackerflächen, Wald- und Sukzessionsflächen. Zum unverkennbaren Landschaftsbild des Heckengäus gehören die mit Hecken bewachsenen Lesesteinwälle. Besonders die Tiergruppen der Falter und Vögel sind am Venusberg sehr artenreich. Über 40 Vogelarten sind bekannt. Als Rarität gilt der Segelfalter, ein Schmetterling, der in vielen Gegenden Baden-Württembergs verschwunden ist.

Heckengäu-Erlebnispfad
Auf einem Wanderweg rund um die Gemeinde Aidlingen die Vielfalt der Heckengäulandschaft zu erleben und zu begreifen ist der Grundgedanke des Erlebnispfades. Durch so genannte Landschaftsportale ist es gelungen, an geeigneten Stellen die landschaftliche Vielfalt des Heckengäus hervorzustellen und auf kulturhistorische Besonderheiten oder Kleindenkmale aufmerksam zu machen. Ein Bodenlehrpfad, ein Sinnesplatz und ein Niederseilparcours, die nur wenige Schritte vom Erlebnispfad entfernt liegen, runden das Naturerlebnis in Aidlingen für Jung und Alt ab.

Kontakt

Naturschutzgebiet Venusberg
71134 Aidlingen

Lage & Anreise

Anreise

Naturschutzgebiet Venusberg Aidlingen

71134 Aidlingen

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: 71134 Aidlingen

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS