Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 24.11.2021 die Alarmstufe II innerhalb des Corona-Warnsystems.

Damit ist der Zutritt überwiegend nur noch gemäß der 2 G - Regelung (Genesen oder vollständig geimpft) zulässig. Teilweise gilt auch bereits die 2 G+ - Regelung (Genesen oder vollständig geimpft, jeweils zusätzlich mit tagesaktuellem, negativen Schnell- oder PCR-Test):

- Öffentliche Veranstaltungen (z.B. Theater, Oper, Konzert): 2G+
Kultureinrichtungen (z.B. Museum, Galerie): 2G
- Beherbergung: 2G
- Messen / Ausstellungen / Kongresse: 2G
- Gastronomie: 2G, für Gastronomie im Freien 3G mit PCR-Test
- Freizeiteinrichtungen (z.B. Tierparks, Bäder): 2G
- Körpernahe Dienstleistungen: 2G+ (Ausnahme: Friseure und Barbershops 3G mit PCR-Test)
Einzelhandel: 3G (Ausnahme: 7-Tage Inzidenz an 2 aufeinanderfolgenden Tagen > 500. Dann gilt 2G). Ausgenommen sind alle Geschäfte der Grundversorgung (z.B. Lebensmittel, Drogerie)
 

Eine kompakte Übersicht der aktuellen Regelungen finden Sie hier

Rathaus Bietigheim-Bissingen

Das Rathaus Bietigheim-Bissingen ist ein dreistöckiger Fachwerkbau von 1507 mit Erkertürmchen und Kunstuhr, Freitreppe (historischer Zugang), Verkünderker; 1564 Archivturm, 1602-1608 modernisiert; ab 1780 verputzt und bemalt. EG: offene Markthalle, 1. OG: Festsaal, 2. OG: Gerichts- und Ratsstuben, heute Büros der Stadtverwaltung u. a. des Oberbürgermeisters. Reste bemalter Bohlenwände. Wappentafel des benachbarten Brunnentores (1583) neben heutigem Haupteingang. 1926 u. 1981 grundlegend saniert.

Lage & Kontakt

Rathaus Bietigheim-Bissingen
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB