Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.09.2021 ein dreistufiges Corona-Warnsystem für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen. 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.

Falls die Alarmstufe erreicht wird, tritt die 2G-Regelung in Kraft: Dann ist der Besuch der genannten Einrichtungen nur mit Nachweis der vollständigen Impfung bzw. Genesung erlaubt. Die Alarmstufe gilt, sobald an fünf Werktagen in Folge die Hospitalisierungsinzidenz >= 12,0 bzw. die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg >= 390 ist.  

Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Reutlingen

Eingebettet in eine der schönsten Regionen der Schwäbischen Alb liegt Reutlingen. Scheinbare Gegensätze formen seinen einzigartigen Charakter: Mittelalterliche Fachwerk-Romantik lebt in freundschaftlicher Nachbarschaft zu moderner Architektur, lebhafte Shoppingmeilen münden in lauschigen Gässchen – und natürlich die 707 Meter hohe Achalm mit Traumblick auf die Stadt und die Schwäbische Alb.

Reutlingens Vergangenheit als Freie Reichsstadt ist noch an vielen Stellen gegenwärtig: So zeugt zum Beispiel das markante Tübinger Tor von der einst mächtigen Befestigungsanlage. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Marienkirche: Die zwischen 1247 und 1343 erbaute Kirche ist eins der schönsten und bedeutendsten Bauwerke der Hochgotik in Schwaben und wurde 1988 zum Nationalen Kulturdenkmal erklärt.

Trotz des großen Stadtbrands, der 1726 zwei Drittel der Stadt zerstörte, sind noch viele eindrucksvolle Gebäude aus dem Mittelalter erhalten. Einige der Fachwerk-Schmuckstücke beherbergen heute Museen und Theater und sind damit ein lebendiger Teil der Reutlinger Gegenwart. Einen Blick in die Vergangenheit der mittelalterlichen Stadt erhält man beim Gang durch die Spreuerhofstraße - die mit 31 cm an der schmalsten Stelle ins Guinnessbuch der Weltrekorde eingetragen ist.

Seine einzigartige Lage macht Reutlingen zum idealen „Basislager" für Ausflüge in die Region – zum Beispiel zum romantischen Schloss Lichtenstein oder auf die Burg Hohenzollern.

Reutlingen – Wo Leben Stadt findet

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Tourist Information Reutlingen:

Montag - Freitag:
09.30 Uhr - 19.00 Uhr

Samstag:
09.30 Uhr - 18.00 Uhr

Lage & Kontakt

Tourist Information Reutlingen
Marktplatz 2
72764 Reutlingen

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB