Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.09.2021 ein dreistufiges Corona-Warnsystem für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen. 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.

Falls die Alarmstufe erreicht wird, tritt die 2G-Regelung in Kraft: Dann ist der Besuch der genannten Einrichtungen nur mit Nachweis der vollständigen Impfung bzw. Genesung erlaubt. Die Alarmstufe gilt, sobald an fünf Werktagen in Folge die Hospitalisierungsinzidenz >= 12,0 bzw. die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg >= 390 ist.  

Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Schertelshöhle

Ca. 5 km westlich von Wiesensteig- entlang der Fils über die Papiermühle, am Filsursprung vorbei am Hasental - erreicht man eine der sehenswürdigen tropfsteinreichen Schauhöhlen der Schwäbischen Alb.

Sie wurde 1830/31 durch einen künstlichen Eingangsstollen für die Allgemeinheit zugänglich gemacht. Die Höhle erstreckt sich zum Großteil auf der Gemarkung Wiesensteig, der Eingang befindet sich auf der Gemarkung Westerheim. Die Gesamtlänge der Höhe beträgt 212m und sie ist in einem guten Ausbau- und Beleuchtungszustand.

Eine Höhlenführung dauert 25 Minuten und kann von Mai bis Oktober jeweils von 9 bis 17 Uhr wahrgenommen werden.

Öffnungszeiten

Eine Höhlenführung dauert 25 Minuten und kann von Mai bis Oktober jeweils von 9 bis 17 Uhr wahrgenommen werden.

Lage & Kontakt

Schertelshöhle
72589 Westerheim

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB