Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 24.11.2021 die Alarmstufe II innerhalb des Corona-Warnsystems.

Damit ist der Zutritt überwiegend nur noch gemäß der 2 G - Regelung (Genesen oder vollständig geimpft) zulässig. Teilweise gilt auch bereits die 2 G+ - Regelung (Genesen oder vollständig geimpft, jeweils zusätzlich mit tagesaktuellem, negativen Schnell- oder PCR-Test):

- Öffentliche Veranstaltungen (z.B. Theater, Oper, Konzert): 2G+
Kultureinrichtungen (z.B. Museum, Galerie): 2G
- Beherbergung: 2G
- Messen / Ausstellungen / Kongresse: 2G
- Gastronomie: 2G, für Gastronomie im Freien 3G mit PCR-Test
- Freizeiteinrichtungen (z.B. Tierparks, Bäder): 2G
- Körpernahe Dienstleistungen: 2G+ (Ausnahme: Friseure und Barbershops 3G mit PCR-Test)
Einzelhandel: 3G (Ausnahme: 7-Tage Inzidenz an 2 aufeinanderfolgenden Tagen > 500. Dann gilt 2G). Ausgenommen sind alle Geschäfte der Grundversorgung (z.B. Lebensmittel, Drogerie)
 

Eine kompakte Übersicht der aktuellen Regelungen finden Sie hier

Schochenturm

Der Schochenturm wurde um 1220 als Teil der Oberen Burg von Herrmann von Baden erbaut. Er wurde nach dem Turmwärter Schoch benannt.
Wohnturm mit romanischem Kamin, Aborterker und fünf eingewölbten Geschossen; Buckelquader mit verschiedenen Steinmetzzeichen.

Öffnungszeiten

 

 

saisonal
Burg: offen
Turm: Führung
Jul-Sept:
So: 11.00 Uhr

 

 

Lage & Kontakt

Schochenturm
Turmstraße
74354 Besigheim

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB