Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.08.2021 inzidenzunabhängig die 3G-Regelung für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. 
 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.


Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Schulmuseum Nordwürttemberg

Das Schulmuseum Nordwürttemberg vermittelt dir im historischen Ambiente eines hundertjährigen Schulhauses einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der württembergischen Volksschule vom Zeitalter der Reformation bis in die Gegenwart.

Über 1000 exemplarisch ausgewählte Exponate geben dir in der Dauerausstellung Einblick in den schulischen Alltag vergangener Jahrhunderte: Sie veranschaulichen die Geschichte des Schulwesens in Württemberg bis 1945, den Wandel im Unterricht, die gesellschaftliche Stellung von Schule und Lehrerstand auf dem Lande, sie dokumentieren den unterschiedlichen Bildungsweg von Mädchen und Jungen in der überlieferten Dorfgesellschaft. Sie führen die Entwicklung der Schrift und der Schreibgeräte (Gänsekiel, Schiefertafel und Griffel) vor und berichten über schulische „Zucht und Ordnung“ (Strafesel).

Regelmäßige Sonderausstellungen zu den unterschiedlichsten Aspekten von Kindheit und Schule ergänzen das museale Angebot für dich.

Öffnungszeiten

Sa, So: 14 – 17 Uhr

1. bis 6. Jan., Karfreitag, Ostermontag, 21. Mai, Pfingstmontag, 11. Jun., 23. bis 31. Dez. geschlossen

StuttCard Vorteil

Eintritt generell frei

Lage & Kontakt

Schulmuseum Nordwürttemberg in der Schillerschule
Schillerstraße 13
70806 Kornwestheim

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB