Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall besticht durch seine historische Altstadt mit ihren überdachten Brücken, Fachwerkhäusern und engen Gassen. Hier wird Geschichte auf Schritt und Tritt lebendig. Der Marktplatz zählt zu den schönsten Süddeutschlands.

Das in sieben historischen Gebäuden untergebrachte Hällisch-Fränkische Museum zeigt anschaulich die Geschichte der Stadt und des Umlandes.
Die Großcomburg mit dem 420 Meter langen, umlaufend begehbaren Wehrgang birgt mit dem romanischen Radleuchter, einen Kunstschatz von internationalem Rang.

Die bäuerliche Vergangenheit der Vorväter lebt im Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen mit seinen 64 wieder aufgebauten Gebäuden, alten Haustierrassen und Vorführungen von altem Dorfhandwerk auf.

Ein weiterer Publikumsmagnet ist die Kunsthalle Würth mit ihrer umfangreichen Sammlung moderner Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Spätmittelalterliche Kunst wie der Fürstlich Fürstenbergische Bilderschatz und Alte Meister aus der Sammlung Würth werden in der Johanniterhalle präsentiert.

Kulturelles Aushängeschild par excellence: die Freilichtspiele. Die 53-stufige Freitreppe vor St. Michael dient seit 1925 jeden Sommer als Bühne für die Schauspieler und der Marktplatz wird zur Loge für Zuschauerinnen und Zuschauer. Die zweite Spielstätte ist das Globe Theater auf der Kocherinsel Unterwöhrdt.

Genuss ganz anderer Art bietet das Solbad, eine der schönsten Wellnessoasen der Region.
 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Tourist Information Schwäbisch Hall:

Oktober bis April
Montag bis Freitag:
9.00 Uhr - 17.00 Uhr

Mai bis September
Montag bis Freitag:
9.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag:
10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Lage & Kontakt

Stadt Schwäbisch Hall - Touristik
Am Markt 9
74523 Schwäbisch Hall

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS