Spätgotische Michaelskirche Waiblingen

Ursprünglich war die Michaelskirche in Waiblingen von einem ganzen Ensemble von Gräbern und Kapellen umgeben.
Die einzig erhaltene Kapelle ist das Nonnenkirchlein wenige Meter südwestlich der Michaelskirche. Das auf einem Hügelsporn über der Rems gelegene Ensemble ist mit mittelalterlichen Mauern eingefriedet.
Ein Teil dieser Wehrmauern ist der "Schalenturm" im Osten der Kirche.
Der Kirchenhügel hatte vermutlich seit dem frühen Mittelalter christliche Bedeutung. Es wurden Spuren von zwei Vorgängerkirchen gefunden.

Öffnungszeiten

Winterhalbjahr
dienstags bis sonntags von 9-16 Uhr

Sommerhalbjahr
dienstags bis sonntags von 9-18 Uhr

Lage & Kontakt

Michaelskirche Waiblingen
Alter Postplatz 21
71332 Waiblingen

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB