Stadtmuseum Gerlingen

Das Stadtmuseum stellt einen Ort der Erinnerung und des Lernens aus der Vergangenheit dar, soll aber nicht als ein Stück heitere Welt die tägliche Zerstörung lebenswerter Umwelt vergessen machen. Wichtige Bereiche unserer Kultur werden anschaulich dargestellt.

Das Museum der Deutschen aus Ungarn stellt eine Abteilung des Stadtmuseums Gerlingen dar. Dort wird im Rahmen der Patenschaft der Stadt Gerlingen seit 1969 das kulturelle Erbe der Deutschen aus Ungarn lebendig erhalten. Neben Trachten werden auch Einrichtungsgegenstände gezeigt.

Zur Erinnerung an die weltweite Arbeit der Gerlinger Missionare sowie der in der Mission tätigen Frauen wurde die Missionarsstube im Rebmannhaus als Stätte der Erinnerung und Begegnung eingerichtet. Die von Gerlingen ausgehenden Missionarstätigkeiten sind mit der Stadtgeschichte eng verbunden. Dieser heimatgeschichtliche Aspekt ist aber auch über die Stadtgrenzen von Gerlingen hinaus ein Gewinn für die Stadt. Um der Bedeutung der Missionarsstube Rechnung zu tragen ist eine thematische Aufarbeitung und systematische Darstellung der Informationen in der Öffentlichkeit notwendig. Um dies zu erreichen wurde jetzt eine organisatorische Angliederung der Missionarsstube an das Stadtmuseum beschlossen.

Öffnungszeiten

Dienstag:
15:00 Uhr - 18:30 Uhr

Sonntag:
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Lage & Kontakt

Stadtmuseum Gerlingen
Weilimdorfer Straße 9-11
70839 Gerlingen

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS