Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.08.2021 inzidenzunabhängig die 3G-Regelung für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. 
 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.


Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Südwestdeutsches Schatztruhenmuseum

Das südwestdeutsche Schatztruhenmuseum zeigt in seiner Ausstellung fünfzig Truhen und Kassetten, die vorwiegend mitteleuropäischer Herkunft sind und die von der Renaissance bis ins späte 19. Jahrhundert exemplarisch die technische und kunsthandwerkliche Entwicklung der Eisentruhen vermitteln.

Neben der Schausammlung aus vier Jahrhunderten erhält der Museumsbesucher die Gelegenheit selbst Hand anzulegen, um das eine oder andere Truhenschloss zu bewegen, um verschiedene Schlossmechanismen kennen zu lernen.

Die Schatztruhensammlung wurde vom Ehepaar Dr. Stützer als Stiftung für die südwestdeutsche Region dem Museum im Alten Bau als eigenständige Abteilung übereignet.

Öffnungszeiten

Mai - Anfang November
Di. - So.: 15 - 17  Uhr

Lage & Kontakt

Südwestdeutsches Schatztruhenmuseum
Moltkestraße 11
73312 Geislingen an der Steige

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB