Traditional Jazz Hall

Am 15. März 1999 wurde die "Jazz Initiative e. V."  von engagierten Musikern der Stuttgarter Jazzszene gegründet und nahm den Konzertbetrieb in der "Traditional Jazz Hall", der früheren "Dixieland Hall", auf. Seit drei Jahrzehnten werden in diesem Club in der Marienstraße Jazzkonzerte veranstaltet.

Es gibt nur wenige Jazzclubs, welche über Jahrzehnte in der Pflege und Förderung des Jazz so erfolgreich waren und den Namen der Landeshauptstadt Stuttgart weit über die Grenzen in alle Welt getragen haben. Die Chance, an diese Tradition wieder anzuknüpfen, haben sich die Gründer der Jazz Initiative e. V. nicht nehmen lassen.

Mit einer Starthilfe der Firma DaimlerChrysler, der Förderung und Unterstützung durch das Kulturamt der Landeshauptstadt  Stuttgart und des Landesjazzverbandes Baden-Württemberg, einiger privater Sponsoren und derzeit der Firma BOSCH, gelingt es, Konzerte mit nationalen und internationalen Bands zu veranstalten. Die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder soll hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt werden.

Von Mittwoch bis Sonntag Jazz im traditionellen Stil – schwäbische Spezialitäten in der Tradition des Hauses Restaurant Ketterer – dazu das passende Getränk in einem eindrucksvoll gestalteten Club.

Öffnungszeiten

Mi, Do, Fr: 19.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Samstag: 20.15 Uhr bis 00.30 Uhr
Sonntag: 17.00 Uhr bis 22.30 Uhr

Gejazzt wird:
Mi, Do, Fr: 20.00 Uhr bis 23.30 Uhr
Samstag: 20.15 Uhr bis 24.00 Uhr
Sonntag: 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Lage & Kontakt

Traditional Jazz Hall
Marienstraße 3b
70178 Stuttgart

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS