Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.09.2021 ein dreistufiges Corona-Warnsystem für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen. 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.

Falls die Alarmstufe erreicht wird, tritt die 2G-Regelung in Kraft: Dann ist der Besuch der genannten Einrichtungen nur mit Nachweis der vollständigen Impfung bzw. Genesung erlaubt. Die Alarmstufe gilt, sobald an fünf Werktagen in Folge die Hospitalisierungsinzidenz >= 12,0 bzw. die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg >= 390 ist.  

Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Urmensch-Museum Steinheim

Das Urmensch-Museum der Stadt Steinheim an der Murr gibt auf ungefähr 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche einen knappgefaßten Einblick in den Ablauf der leiblichen Entwicklung wie der geistigen Entfaltung der Menschheit. In diese eingebunden, wird die Bedeutsamkeit des Steinheimer Urmenschen verdeutlicht sowie dessen erd- und lebensgeschichtliches Umfeld museal herausgestellt. Eine Tonbildschau sowie Lebensbilder und Modelle von Großsäugern bereichern den Rundgang, das Schriftenangebot erlaubt ein Vertiefen der dargestellten Themenbereiche.

Im Erdgeschoß findet man in zwei Schauräumen ausgewählte Exponate von Säugetier- Funden, die einen Überblick über das reiche fossile Fundgut aus den mittelpleistozänen Schottern im Tal der unteren Murr vermitteln. Mit Belegen jeweils kennzeichnender Faunenglieder wird die Tierwelt der interglazialen, warmzeitlichen Waldelefanten-Sande jener der nachfolgenden glazialen, kaltzeitlichen Steppenelefanten-Kiese gegenübergestellt. In einem Anbau ist das Skelett des Steinheimer Steppenelefanten, des Elephas primigenius fraasi, mit über vier Meter Rückenhöhe zu bestaunen.

Im Obergeschoß wird in einem durch mehrere Bereiche führenden, mit einem Rückblick auf die Forschungsgeschichte einsetzenden Rundgang die Sonderstellung des Steinheimer Urmenschen innerhalb der menschlichen Stammesgeschichte aufgezeigt sowie die aus dem Schädel erschließbare Eigenart des Homo steinheimensis gegenüber dem Homo neanderthalensis und dem Homo sapiens begründet. Der erdgeschichtliche Rahmen des Fundgebietes wird in einem eigenen Schausaal erläutert und durch Exponate veranschaulicht.

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag: 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag und Samstag: 14.00 - 16.00 Uhr

während des Sommerhalbjahres (01.04.-30.09.) Samstag, Sonntag sowie Feiertag bis 17.00 Uhr verlängert
Montag geschlossen

Lage & Kontakt

Urmensch Museum
Kirchplatz 4
71711 Steinheim an der Murr

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB