• Stadtführung Vaihingen an der Enz - Peterskirche
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - Schloss Kaltenstein
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - Ort des Auricher Tors
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - In der Keltergasse
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - Rathaus
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - Marktplatz
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - Ev. Stadtkirche
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - Haspelturm
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - Pulverturm
  • Stadtführung Vaihingen an der Enz - Blick vom Kirchturm
Entdecken

Vaihingen an der Enz

Marktplatz 5, 71665 Vaihingen an der Enz

Wer Vaihingen an der Enz besucht, wird schon von weitem von Schloss Kaltenstein begrüßt, welches hoch oben über der Stadt thront. Die Stadt zwischen Enztal und Stromberg ist nur 30 Kilometer von Stuttgart entfernt und über die Bundesstraße 10 oder innerhalb von 15 Minuten mit der Bahn problemlos erreichbar.

Fachwerkhäuser und Befestigungstürme
Das meistfotografierte Motiv der Stadt ist der „Vaihinger Dreiklang“. Das einzigartige Ensemble aus Rathaus, Schloss Kaltenstein und evangelischer Stadtkirche lässt sich direkt vom Marktplatz aus betrachten.
Sowohl das mittelalterliche Stadtzentrum als auch die Vaihinger Ortsteile sind geprägt von malerischen Fachwerkbauten, die ältesten Fachwerkhäuser der Stadt aus dem 12. Jahrhundert befinden sich in der Mühlstraße.
Die ehemalige Stadtmauer ist an einigen Stellen der Stadt noch sehr gut sichtbar – und teilweise sogar auch begehbar. Zwei Ecktürme der Stadtbefestigung, der dicke Pulverturm und der sechs Stockwerke hohe Haspelturm dienten früher u.a. als Gefängnis und können heute bei einer Stadtführung besichtigt werden.

Interaktiver Stadtrundgang
Wer die Stadt lieber auf eigene Faust kennenlernen und einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, der erkundet die Stadt mithilfe seines Smartphones. Auf den Hinweistafeln des Altstadtrundgangs sind QR-Codes aufgedruckt, hinter denen sich kurze Videos befinden, die einen Einblick in sonst verschlossene Gebäude geben.

Vaihinger Strandleben
Alle die in den Sommerferien daheim bleiben und trotzdem Zeit am Strand verbringen möchten, sollten das Vaihinger Strandleben nicht verpassen. Jedes Jahr verwandelt sich der Vaihinger Marktplatz während der Sommerferien in einen riesigen Sandstrand mit Liegestühlen und Strandcafé.

WeinverFührungen
Landschaftsprägend sind in Vaihingen an der Enz die Weinberge. Mit über 300 ha Rebfläche gehört die Stadt zu den größten Weinbaugemeinden Württembergs. Eine Auszeit vom Alltag verspricht eine Wanderung durch die Weinberge mit anschließender Einkehr in eine Besenwirtschaft oder eine Weinprobe bei einem der Vaihinger Weingärtner.

Kontakt

Vaihingen an der Enz - Kultur & Tourismus
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz

Telefon: +49 (0)7042 182 35
Fax: +49 (0)7042 183 58

www.vaihingen.de

Social Media

Lage & Anreise

Anreise

Vaihingen an der Enz

Marktplatz 5, 71665 Vaihingen an der Enz

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Marktplatz 5, 71665 Vaihingen an der Enz

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS