• Wilhelmspalais Stuttgart
    Wilhelmspalais Stuttgart
  • Wilhelmspalais Stuttgart
    Wilhelmspalais Stuttgart
Entdecken

Wilhelmspalais Stuttgart

Konrad-Adenauer-Straße 2, 70173 Stuttgart

Das Wilhelmspalais Stuttgart wurde 1834-40 durch Giovanni Salucci als Prinzessinnenpalais für die Töchter von König Wilhelm I. erbaut. Die Marienstraße und die Sophienstraße sind nach den beiden benannt.

Marie heiratete später den Grafen von Neipperg und liegt mit ihren Eltern in der Grabkapelle auf dem Württemberg begraben. Sophie heiratete den Kronprinzen Wilhelm der Niederlande und wurde Königin der Niederlande. Ihre letzte Ruhestätte ist die königliche Gruft in der Neuen Kirche von Delft.

König Wilhelm II. von Württemberg zog schon als Kronprinz in das Wilhelmspalais und blieb auch dort wohnen, als er 1891 König wurde. Vor dem Gebäude steht eine Bronzefigur, die den König beim Spaziergang mit seinen beiden Spitzerhunden Ali und Rubi zeigt.

Hier war bis 2011 die Stadtbibliothek Stuttgart untergebracht, die sich mittlerweile im Europaviertel befindet. In Zukunft soll im Wilhelmspalais Stuttgart das neue Stadtmuseum entstehen.

Kontakt

Wilhelmspalais
Konrad-Adenauer-Straße 2
70173 Stuttgart


Lage & Anreise

Anreise

Wilhelmspalais Stuttgart

Konrad-Adenauer-Straße 2, 70173 Stuttgart

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Konrad-Adenauer-Straße 2, 70173 Stuttgart

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS