Willkommen in Stuttgart!

Gute Neuigkeiten: Die Inzidenz sinkt 5 Tage unter 50 und somit können Gastronomie, Hotels, Museen, Einzelhandel und vieles Weiteres öffnen. 

Für die geöffneten Einrichtungen und Aktivitäten (Ausnahme: Einzelhandel) muss ein negativer Corona-Test vorgelegt werden. Genesene und geimpfte Personen sowie Kinder bis einschließlich fünf Jahre sind von der Testpflicht befreit. Der Test‐, Impf‐ oder Genesenen‐Nachweis muss in schriftlicher oder digitaler Form vorgezeigt werden.

HINWEISWegfall der Testpflicht für die Außenbereiche von Gastronomie, Veranstaltungen und Einrichtungen (wie z.B. Freibäder) bei einer 5 Tage Inzidenz unter 35.

Übersicht über alle Schnelltestzentren in Stuttgart. 

ÖFFNUNGSSCHRITT  3  - AKTUELLE VERORDNUNG (AB 07. JUNI 2021)

  • Die Ausgangssperre bis 22 Uhr entfällt
  • Der Betrieb des Gastgewerbes, insbesondere von Schank‐ und Speisewirtschaften, ist bis 1 Uhr nachts gestattet. 
  • Einkaufen im Einzelhandel ohne Click & Meet sowie ohne Testpflicht möglich. 
  • Beherbergungsbetriebe dürfen wieder touristische Gäste empfangen. Dazu zählen unter anderem Hotels, Gasthäuser, Pensionen, Ferienwohnungen, (Dauer-)Campingplätze, (kostenfreie) Wohnwagenstellplätze und ähnliche Einrichtungen.
  • Museen, Galerien, Gedenkstätten, Archive sowie Bibliotheken können ohne Auflagen besucht werden 
  • Botanische und zoologische können ohne Auflagen besucht werden
  • Im Freien können Kulturveranstaltungen wie Theater-, Opern- und Konzertaufführungen sowie Filmvorführungen, mit bis zu 250 Personen innen und außen bis 500 Personen stattfinden. Dabei ist das Abstandsgebot zu beachten
  • Minigolfanlagen, Hochseilgärten, Bootsverleih und sonstige Freizeiteinrichtungen können im Freien von Gruppen bis 20 Personen genutzt werden 
  • Touristischer Reisebusverkehr ist erlaubt, wenn Start und Ziel in einem Stadt- bzw. Landkreis befinden in denen nicht die Regeln der Bundesnotbremse gelten – also die 7-Tage-Inzidenz dauerhaft unter 100 liegt
  • Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport auf Sportanlagen und Sportstätten im Freien ist in Gruppen von bis zu 20 Personen erlaubt.
  • Die Außenbereiche von Schwimm-, Thermal- und Spaßbädern und sonstigen Bädern sowie Badeseen mit kontrolliertem Zugang dürfen öffnen.
  • Der Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten sowie von Fitness‐, Yoga‐ und vergleichbaren Studios oder Einrichtungen ist allgemein gestattet.

Eine kompakte Übersicht der neuen Regelungen finden Sie hier.


Informationen zur Corona‐Impfung der Landeshauptstadt Stuttgart

Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg in der seit 13. Mai 2021 gültigen Fassung (PDF) 
 

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Stadt Stuttgart sowie des Landes Baden-Württemberg. Beachten Sie zudem bitte auch das aktuelle Corona-Dashboard des Robert Koch-Instituts.  
 

Informationen des Tourismus Wegweiser