• Carl Benz, © Daimler AG
    Carl Benz, © Daimler AG
Entdecken

Carl Benz

* 25. November 1844 in Mühlburg, Karlsruhe; † 4. April 1929 in Ladenburg

Der Maschinenbauingenieur Carl Friedrich Benz wird zum Pionier der Automobilindustrie. Schon 1878/79 entwickelt er einen Zweitakt-Verbrennungsmotor und später einen leichten Viertaktmotor.

1885 ist es dann soweit: Es folgt das erste Benzinauto, ein dreirädriges Fahrzeug mit Verbrennungsmotor und elektrischer Zündung. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt mit 0,8 PS (0,6 kW) bei 18 km/h. Dieses Fahrzeug meldet Carl Benz am 29. Januar 1886 beim Reichspatentamt unter der Nummer 37435 zum Patent an. Der Benz-Patent-Motorenwagen gilt seitdem als erstes Automobil der Welt.

1888 unternimmt seine Frau Bertha Benz mit dem Benz Patent-Motorwagen Nr. 3 die erste Fernfahrt von Mannheim nach Pforzheim, heute die Bertha Benz Memorial Route genannt. Damit beweist sie die Fahrtauglichkeit der Erfindung ihres Mannes und trägt zum Erfolg der neuen Technologie bei.