• biennale_lebensfaeden
    biennale_lebensfaeden
Entdecken

BIENNALE.Geschichte - Ausstellung „Lebensfäden“

Datum:
15. November 2019 – 08. Dezember 2019
(weitere Termine anzeigen)

Viele tausend Menschen sind in der Sindelfinger Webschule ein- und ausgegangen. Die Ausstellung spürt Ihren Lebenswegen nach und schaut dabei in die Historie ebenso wie in die Gegenwart.
Im April des Jahres 1869 begann der Geschäftsführer einer Textilfabrik, Johann Kneusels, mit Unterstützung der Stadt, mit der Unterrichtung eines Webkurses. Dies war nicht der erste Versuch, eine solche  Ausbildung zu etablieren, jedoch der nachhaltigste. Mit Wilhelm Reuff und Christian Volz gehörten zwei Weber, die später selbst in Sindelfingen unterrichten sollten, zu den ersten Absolventen. Ebenso wie Wilhelm Dinkelaker, dessen Weberei hier bis 1961 existierte.
Die große Bedeutung, die die Stadt der Handweberei zugemessen hatte, zeigte sich im Bau der Webschule (heute Webereimuseum) im Jahr 1900. Die Geschichte der Schule ist von vielen Hoch- und Tiefpunkten geprägt.
Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt von Webereimuseum und IGH (Interessengemeinschaft Handweberei e.V.). Seit dem Jahr 2000 nutzen beide Partner gemeinsam die ehemalige Webschule. Dabei bietet die IGH bis heute eine Ausbildung in der Handweberei an. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen die Menschen, die mit der Webschule in Beziehung stehen. Eintragungen in Gästebüchern aus mehreren Jahrzehnten zeigen weltweite Kontakte der Schule und eine enge Verwurzelung ehemaliger Schülerinnen und Schüler mit dieser Institution.

TERMINE:

Sa 25.05. 15 Uhr Eröffnung

Sa 25.05. – So 08.12. (Ausstellungszeitraum); Fr – So, 15 – 18 Uhr (Öffnungszeiten)

Webereimuseum, Corbeil-Essonnes-Platz 4

Der Eintritt ist frei.

Projektpartner: Interessensgemeinschaft Handweberei e.V.

Veranstaltungsort

Webereimuseum Sindelfingen
Corbeil-Essonnes-Platz 4
71063 Sindelfingen

Kontakt

Kulturamt Sindelfingen
71063 Sindelfingen

Telefon: 0703194-358

www.sindelfingen.de/,Lde/start/Freizeit+Tourismus/Kultur.html

Preise & Termine

kostenlose Veranstaltung
  • 14.11.2019
  • 15.11.2019
  • 16.11.2019
  • 17.11.2019
  • 18.11.2019
  • 19.11.2019
  • 20.11.2019
  • 21.11.2019
  • 22.11.2019
  • weitere Termine anzeigen