• Foto: Sabine Haymann
    Foto: Sabine Haymann
Entdecken

Candide

Datum:
31. März 2017
Preis:ab 19,00

Mit Leonard Bernsteins Candide setzt das Theater Pforzheim seine Reihe amerikanischer Musiktheater fort. Basierend auf Motiven von Voltaires gleichnamigem Roman – verbunden sind beide Werke durch die Inquisition und ihr aktuelles Pendant, die Kommunistenjagd – gelang mit dieser Oper eine bissige Satire auf die 1950er Jahre, geprägt von kaltem Krieg, Doppelmoral und der Angst vor Andersdenkenden. Über 35 Jahre griff Bernstein die Arbeit wiederholt auf und schuf ein leichtfüßig-virtuoses Werk mit musikalischen Stilelementen zwischen Walzertakt, Tangoschritt, amerikanischem Jazz und italienischer Oper.

Candide lebt behütet auf dem Schloss seines Onkels. Sein Leben ist geprägt von seiner Cousine und Geliebten Cunegonde, sowie dem Universalgelehrten Dr. Pangloss und dessen Credo, die derzeitige Welt sei die beste aller möglichen. Doch gerät Candides Welt aus den Fugen: Er wird aus dem Schloss geworfen und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, in deren Verlauf er jenseits des Atlantiks das magische El Dorado entdeckt. Doch erscheinen ihm diese friedvollen Gestade ohne Cunegonde wertlos. Als er die Geliebte wiederfindet, ist sie wesentlich verändert. Er beginnt, an der besten aller möglichen Welten, an Cunegonde und an sich selbst zu zweifeln.

Die Veranstaltung wird von der Stadtbücherei Waiblingen mit einer Medienausstellung begleitet.

Städteoper Südwest

Gefördert vom Land Baden-Württemberg.

Veranstaltungsort

Waiblingen Bürgerzentrum
An der Talaue 4
71334 Waiblingen

Veranstalter

Stadt Waiblingen, Abteilung Kultur und Veranstaltungsmanagement
An der Talaue 4
71334 Waiblingen

Telefon: 07151 2001-22

buergerzentrum-waiblingen.de

Preise & Termine

ab 19,00

Preise:
28,- / 25,- €
22,- / 19,- €

Ermäßigt:
23,- / 20,- €
17,- / 14,- €

  • 31.03.2017 (20:00 Uhr)