• Der Freischütz, © Foto: Martin Sigmund
    Der Freischütz, © Foto: Martin Sigmund
Entdecken

Der Freischütz

Datum:
28. September 2018 – 26. Oktober 2018
(weitere Termine anzeigen)


„Oh mein herrliches deutsches Vaterland, wie muss ich dich lieben, wie muss ich für dich schwärmen, wäre es nur, weil auf deinem Boden der Freischütz entstand“, schrieb Richard Wagner 1841 in Paris und arbeitete damit kräftig am Mythos vom Freischütz als deutscher Nationaloper. Achim Freyers mittlerweile legendäre Skandalinszenierung von 1980 legt das Albtraumhafte frei, das sich so oft unter dem verharmlosend Volkstümlichen verbirgt – damals wie heute. Die ideale Eröffnung der Spielzeit am Vorabend der ersten Neuproduktion: Zweimal Romantische Oper. Zweimal Versuch der Selbstverortung einer Gemeinschaft. Und mit Daniel Behle und Daniel Kluge zwei Publikumslieblinge in der Rolle des Max.

von Carl Maria von Weber in deutscher Sprache

Veranstaltungsort

Opernhaus Stuttgart
Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711 20 20 90
Fax: +49 (0)711 20 20 920
www.staatstheater-stuttgart.de

Kontakt

Oper Stuttgart
Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711 20 20 90
Fax: +49 (0)711 20 20 920
www.oper-stuttgart.de

Preise & Termine

  • 28.09.2018 (19:00 Uhr)
  • 07.10.2018 (18:30 Uhr)
  • 15.10.2018 (19:00 Uhr)
  • 18.10.2018 (19:00 Uhr)
  • 26.10.2018 (19:00 Uhr)

Lage & Anreise

Anreise

Opernhaus Stuttgart

Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS