Der kleine Horrorladen

Location:
Altes Schauspielhaus, Kleine Königstr. 9, 70178 Stuttgart

Eines der meistgespielten Musicals überhaupt: mit Hits und Witz hat es weltweit Kultstatus erlangt. Nun ist „Der kleine Horrorladen“ zum ersten Mal am Alten Schauspielhaus zu erleben!

Aber wieso „Horrorladen“? In einer heruntergekommenen Ecke von New York liegt der armselige Blumenladen von Mr. Mushnik. Hier arbeitet der unscheinbare Angestellte Seymour. Heimlich ist er in seine Kollegin, die bezaubernde Audrey, verliebt. Doch das Geschäft läuft schlecht, und beiden droht die Arbeitslosigkeit. Jedoch: Als Seymour eine exotische Pflanze mitbringt und ins Schaufenster stellt, kommt scharenweise neue Kundschaft in den Laden. Und Audrey wird endlich auf ihren schüchternen Verehrer aufmerksam. Winkt nun das Happy End? Nein, denn bei dem exotischen Gewächs handelt es sich um eine fleischfressende Pflanze, die nicht Wasser, sondern Blut verlangt! In den achtziger Jahren eroberte „Der kleine Horrorladen“ die Musicalmetropole New York im Sturm und startete von dort aus einen Siegeszug um die ganze Welt.

Skurriler Humor, die gelungene Mischung aus Comedy- und Gruselelementen und vor allem natürlich Alan Menkens großartige Musik im Stil der sechziger Jahre machen den Erfolg des Stückes aus.
Regie führt Klaus Seiffert, dessen Inszenierungen, darunter „Hair“ und „Die Comedian Harmonists“, das Publikum begeisterten.

Vorstellungen 7.6. bis 13.7.2024

Mit Dominique Aref, Sven Olaf Denkinger, Dorothée Kahler, Mario Mariano, Oliver Morschel u.a.
Regie Klaus Seiffert
Bühne und Kostüme Tom Grasshof
Choreographie Mario Mariano
Figurenbau Christoph Kahlcke, Claudia Dreier
Dramaturgie Annette Weinmann

Lage & Kontakt

Altes Schauspielhaus
Kleine Königstr. 9
70178 Stuttgart

Veranstalter: Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt e.V.

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben