• Dekoratives Astrolabium, Iran, 18. Jh. (?), Detail, © Linden-Museum Stuttgart, Foto: A. Dreyer
    Dekoratives Astrolabium, Iran, 18. Jh. (?), Detail, © Linden-Museum Stuttgart, Foto: A. Dreyer
Entdecken

Europa und "der Orient"

Datum:
18. November 2017
Preis: 7,00

Das Linden-Museum mit seinen ethnologischen und kulturhistorischen Sammlungen mit Spitzenobjekten außereuropäischer Kunst ist ein wichtiger Ort für die Stuttgarter Stadtgesellschaft des 21. Jahrhunderts.

Die Veranstaltung in der Orient-Dauerausstellung lenkt den Blick auf die Geschichte der islamisch geprägten Welt. Im Fokus stehen Kunst und Wissenschaft. Dabei erzählen viele Exponate gerade nicht nur über "den Orient", sondern berichten von Verbindungen und Beziehungen, nicht zuletzt mit Europa.

Darüber möchte Kuratorin Dr. Annette Krämer mit Ihnen ins Gespräch kommen.

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart

Veranstaltungsort

Linden-Museum Stuttgart
Hegelplatz 1
70174 Stuttgart

Telefon: +49 (0) 711 202 23
Fax: +49 (0) 711 202 25 90

www.lindenmuseum.de

Veranstalter

Linden-Museum Stuttgart
Hegelplatz 1
70174 Stuttgart

Telefon: +49 (0) 711 202 23
Fax: +49 (0) 711 202 25 90

www.lindenmuseum.de

Preise & Termine

7,00

(inkl. Ausstellungseintritt)
 

  • 18.11.2017 (14:30 Uhr)

Lage & Anreise

Anreise

Linden-Museum Stuttgart

Hegelplatz 1, 70174 Stuttgart

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Hegelplatz 1, 70174 Stuttgart

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS