• Hänsel und Gretel, © Foto: Gestaltung: Discodoener
    Hänsel und Gretel, © Foto: Gestaltung: Discodoener
Entdecken

Hänsel und Gretel

Datum:
02. Dezember 2017 – 14. Januar 2018
(weitere Termine anzeigen)

Hänsels und Gretels Eltern sind verzweifelt, denn sie haben kein Geld für Essen. Der Hunger zehrt an allen, die Kinder müssen arbeiten und der Vater betäubt seine Verzweiflung mit Alkohol. Kein Wunder also, dass die Kinder, in den Wald geschickt, dort vor Müdigkeit einschlafen. In ihrer Traumwelt erscheint ihnen ein essbares Haus, ganz für sie allein. Aber dieses Haus ist nicht für den Verzehr gedacht – im Gegenteil: Hier sollen die Kinder selbst verspeist werden.

Engelbert Humperdinck und Adelheid Wette schufen in den frühen 1890er Jahren mit dieser  Märchenoper eine präzise Darstellung sozialer Not. Der russische Regisseur Kirill Serebrennikov verortet diese Not in seiner Inszenierung genau dort, wohin unser Schuldgefühl sie auch projiziert: in Afrika.

von Engelbert Humperdinckin deutscher Sprache mit deutschen ÜbertitelnAltersempfehlung

Veranstaltungsort

Opernhaus Stuttgart
Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711 20 20 90
Fax: +49 (0)711 20 20 920
www.staatstheater-stuttgart.de

Veranstalter

Oper Stuttgart
Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711 20 20 90
Fax: +49 (0)711 20 20 920
www.oper-stuttgart.de

Preise & Termine

  • 02.12.2017 (19:00 Uhr)
  • 13.12.2017 (19:00 Uhr)
  • 16.12.2017 (19:00 Uhr)
  • 26.12.2017 (14:00 Uhr)
  • 26.12.2017 (18:00 Uhr)
  • 07.01.2018 (14:00 Uhr)
  • 07.01.2018 (18:00 Uhr)
  • 14.01.2018 (18:00 Uhr)

Lage & Anreise

Anreise

Opernhaus Stuttgart

Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS