Corona-Hinweis: Die meisten Veranstaltungen und Stadtführungen finden vorerst bis auf weiteres nicht mehr statt. Bitte prüfe die Öffnungszeiten vor deinem Besuch nochmal über die Webseiten der Betreiber. Der Kauf von Gutscheinen bei unseren Stadtführungen ist weiterhin möglich. 

Im Oldtimerbus über die Schwäbische Alb, © SwabianTravel

Im Oldtimerbus über die Schwäbische Alb

Im Oldtimerbus über die Schwäbische Alb 

"Erlebnistour im historischen Omnibus"

 (Ganztagestour ab Leinfelden-Echterdingen)

 

Entdecken Sie das Naturparadies Schwäbische Alb im historischen Oldtimerbus. Genießen Sie einen ganzen Tag voller spannender Erlebnisse, herrlicher Natur und vielen schönen Begegnungen mit Land und Leuten. Natürlich kümmern wir uns unterwegs auch um Ihr leibliches Wohl und Sie kommen in den Genuß vieler regionaler Köstlichkeiten. 

Unser Mercedes-Benz mit Glasdach, Baujahr 1963, bringt uns dabei von Leinfelden-Echterdingen hinauf auf die Schwäbische Alb bis auf fast 900 Meter Höhe. Bei gemächlichem Tempo haben wir viel Zeit, die herrliche Natur- und Kulturlandschaft der Schwäbischen Alb in vollen Zügen zu genießen. Immer wieder legen wir erlebnisreiche und unterhaltsame Stopps ein und so erfahren Sie dabei auch viel über das oft entbehrungsreiche Leben aber auch über den Einfallsreichtum der Menschen auf der "rauhen Alb". Gerne würden wir heute an vielen Orten noch viel länger verweilen, so viel gibt es heute zu erzählen und zu erleben.

Ihre Reiseleitung weiß unterwegs so viel Interessantens und bisher oft kaum Bekanntes über die Region zu berichten, dass Sie ganz nebenbei ausreichend Stoff für noch viele schöne Ausflüge auf die Schwäbische Alb sammeln können.

Und nicht zu vergessen: Auch Ihre Schwäbisch-Kenntnisse lassen sich heute ohne viel Mühe ganz bequem auffrischen... 

Steigen Sie ein und herzlich willkommen an Bord!

 

Die Tour im Überblick:

Start / Ziel:
Leinfelden-Echterdingen (Busbahnhof Echterdingen)
Start:
08:00 Uhr
Dauer:
Dauer: 12:30 Stunden
Rückkehr gegen 20:30 Uhr
Fahrstrecke:
Leinfelden-Echterdingen-Neidlingen-St. Johann-Hohenstein-Großes Lautertal-Burladingen-Albstadt-Leinfelden-Echterdingen
ca. 280 Km  

 

Tourverlauf:

 

 
Frühstücksbuffet
Nach einem Gläschen Sekt steigen wir in unseren historischen Bus und fahren auf direktem Weg in Richtung Schwäbische Alb. Bevor es auf die Alb hinaufgeht, machen wir im herrlich gelegenen Neidlingen einen ersten Halt. In einer liebevoll zum Caféhaus umgebauten "Darlehenskass", heute wäre dies wohl eine Volksbankfiliale mit BayWa-Markt, sind wir zu einem reichhaltigen Frühstücksbuffet eingeladen. Lassen Sie sich verzaubern von diesem einmaligen Ambiente und genießen Sie das leckere Frühstück.

Besuch einer Bio-Kaffee-Rösterei oder einer Seifenmanufaktur
Nach dem Frühstück werden wir je nach Termin entweder eine Bio-Kafferösterei oder eine Seifenmanufaktur besichtigen. Auf jeden Fall geht es nun frisch gestärkt erstmal die Albsteige hinauf. Die 110 PS unserers Oldtimers haben gut zu tun, bis wir oben auf der Albhochfläche angelangt sind. Vorbei an der Ruine Reußenstein und dem Randecker Maar, einem ehemaligen Ausbruchkrater des Schwäbischen Vulkans, erreichen wir nach kurzweiliger Fahrt unser nächstes Ziel.

In der Kaffeerösterei können wir hautnah erleben, wie biologisch erzeugter Rohkaffe zahlreicher Kleinbauern aus den besten Anbaugebieten Lateinamerikas auf der Schwäbischen Alb veredelt und regional vertrieben wird. Es wird etwas laut, wenn wir live dabei sind, wie die alte Trommelröstmaschine aus dem jahr 1964 in gerade mal 20 Minuten herrlich geröstete Kaffeebohnen hervorzaubert.

Für uns werden die gerösteten Kaffeebohnen natürlich gleich weiter verarbeitet und nur wenig später genießen wir schon eine Kostprobe des herrlich duftenden Kaffees.

Besonders gut duftet es auch in der Seifenmanufaktur. In dieser aussergewöhnlichen Manufaktur sehen und erfahren wir, wie auf kleinstem Raum wahre Kunstschätze entstehen - fast zu schön zum Benutzen... Der Einfallsreichtum und die Kreativität der Albbewohner ist hier besonders spürbar und zieht jeden Besucher in seinen Bann.  

Mit viel Liebe entstehen hier ganz insbesondere duftende Seifen und Shampoos mit natürlichen und hochwertigen Zutaten.

 

Bei den Albbüffeln - Käsevesper und Hofbesichtigung 
Über romantische kleine Sträßchen fahren wir nun durch herrliche Wiesentäler. Immer wieder sind Passanten begeistert, wenn sie uns mit dem Oldtimerbus sehen.

Bald erreichen wir unser nächstes Ziel, den Bioland-Bauernhof in Hohenstein. Hier genießen wir ein ausgiebiges Käsevesper mit selbst hergestelltem Bio-Käse aus der hofeigenen Käserei. Es erwartet Sie purer Genuß mit verschiedenen Käsesorten und den ganz besonderen Spezialitäten, wie dem Albbüffelkäse und dem Albzarella. Dazu passt perfekt der leckere Weißburgunder aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

Nach dem Käsevesper sind wir zu einer kurzen Hofbesichtigung eingeladen und lernen die Albbüffel, ihre Lebensweise und Eigenarten hautnah kennen.  

 

Großes Lautertal
Beim Haupt- und Landgestüt Marbach, das für alle Pferdeliebhaber unbedingt einen extra Besuch wert ist, erreichen wir nach kurzer Fahrt das Große Lautertal.

Das herrliche Sträßchen windet sich von nun an durch das ursprüngliche Tal, durch kleine Ortschaften, entlang von Wacholderheiden und unzähligen Burgruinen. Zahlreiche Adelsgeschlechter haben im Mittelalter hier ihren Einfluss und ihre Macht demonstriert. Nicht zuletzt deshalb ist das große Lautertal Deutschlands burgenreichstes Tal. Unterwegs erfahren wir viel Wissenswertes über diese Region und den Einfallsreichtum seiner Bewohner, der jüdischen Geschichte in Buttenhausen und natürlich auch über das Zentrum des schwäbischen Linsenanbaus im nahen Lauterach. 

In Indelhausen verlassen wir wieder das Tal. Ab hier verläuft nur noch ein Rad- und Wanderweg entlang des kleinen Flüsschens durch das nun wildromantische Tal.

Über Hayingen fahren wir weiter am Kloster Zwiefalten vorbei, wieder hinauf auf die rauhe Alb.   

 

Albmühle (Walzmühle)
In Hörschwag angekommen, haben wir die ganz besondere Gelegenheit, die alte Säge- und Getreidemühle und das Wohnhaus der Schwestern Marie und Klara Walz bei einer Führung zu besichtigen. Bekannt aus der SWR-Dokumentation "Der Herrgott weiß, was mit uns geschieht", tauchen wir ein in eine längst vergangene Zeit und erleben das oft karge Leben auf der Schwäbischen Alb hautnah. Und doch hat Klara Walz auch nach dem Tod ihrer Schwester bis 2008 hier gelebt.
 
Alles ist hier noch so wie es einmal war und während wir uns umschauen haben wir das Gefühl, als ob Klara gerade eben zur Küchentüre hinausgegangen ist.
 
Ohne Strom und ohne fließendes Wasser hat sich seit der Gründung der Mühle Anfang des 15.Jahrhunderts wohl nur wenig verändert. Das entbehrungsreiche Leben hat die beiden, tief im katholischen Glauben verwurzelten Schwestern, sehr geprägt. Auch eine kleine Kapelle haben sie gebaut. Während Klara die Lohnsägerei betrieben hat, hat sich Marie um den Haushalt und die kleine Landwirtschaft gekümmert. Als Selbstversorger waren die beiden trotz des nicht immer einfachen Lebens fast nie krank.
 
Etwas nachdenklich verlassen wir diesen ganz besonderen Ort.     

 

Traufganghütte
Gemütlich geht es durch das schöne Tal der Lauchert wieder ein kurzes Stück zurück und wenig später erreichen wir bei Bitz mit fast 900 Metern Höhe, den höchste Punkt unserer heutigen Tour. Über die Bitzer Steige verlassen wir die rauhe Alb und fahren hinunter nach Albstadt und zur Traufganghütte.
 
Ihre Gastgeber haben hier einen ganz besonderen Kleinod geschaffen und Sie fühlen sich wie auf einer Almhütte, hoch oben in den Allgäuer Bergen. Genießen Sie die köstliche schwäbische Küche und lassen Sie diesen erlebnisreichen Tag genussvoll und gemütlich ausklingen. 
Anschließend fahren wir zurück nach Leinfelden-Echterdingen.

Über dieses Erlebnis

Leistungen:
  • Im Oldtimerbus, Baujahr 1963 unterwegs sein
  • Naturparadies Schwäbische Alb erleben
  • Neues vor der Haustüre entdecken
  • Schwäbische Spezialitäten mit allen Sinnen genießen
Wichtige Infos:
Programmhinweise:
    • Die Rückkehr ist um ca. 20:30h geplant
    • In der Kaffee-Rösterei oder der Seifenmanufatur sowie auf dem Bauernhof besteht auch die Möglichkeit zum Einkauf.
    • Diese Bustour ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Hilfestellung beim Ein- und Aussteigen aus dem Bus ist erforderlich. Sonst sind nur jeweils wenige Stufen zu bewältgen. Wir legen nur sehr kurze Gehstrecken zurück
    • Änderungen beim Programmablauf, den Besichtigungsmöglichkeiten und der Fahrstrecke bleiben vorbehalten
    • Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie kann es zu einzelnen Einschränkungen kommen und die Einhaltung von Hygienekonzepten erforderlich sein. Im Interesse von uns allen bitten wir Sie dabei um Verständis und Rücksichtnahme. 

Teilnehmer/innen:
Mindestanzahl von Personen:    22
Maximalanzahl von Personen:   33

Mitzubringen ist

Enthaltene Leistungen:
  • Fahrt im historischen Oldtimerbus

  • Kompetente Reiseleitung ab/bis Leinfelden-Echterdingen
  • Sektempfang vor der Abfahrt
  • Umfangreiches Frühstücksbuffet mit Kaffee oder Tee
  • Führung in einer Bio-Kaffee-Rösterei oder Besichtigung einer Seifenmanufaktur
  • Käsevesper mit Wein- und Getränkebegleitung auf dem Bauernhof
  • Hofbesichtigung bei den Albbüffeln
  • Führung und Besichtigung der Albmühle (Walzmühle)


Nicht enthaltene Leistungen:
  • An- und Abreise zum Startpunkt der Tour am Busbahnhof in Leinfelden-Echterdingen
  • Abendessen und Getränke

 

Weitere Informationen

Busbahnhof Echterdingen, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Erlebnis buchen

Datum auswählen

Startzeitpunkt auswählen

Buchung

Gutschein kaufen

Lage & Kontakt

Busbahnhof Echterdingen, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland
70771 Leinfelden-Echterdingen

Veranstalter: SwabianTravel

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB

Weitere Erlebnisse

Electric drive Rallye package für Gruppen, © Cool-Tours StattReisen

bookingkit - für Gruppen

25. Apr 2021, 09:00 Uhr

Electric dri­ve Ral­lye pa­cka­ge für Grup­pen

ab € 1.713,60

Jetzt buchen
Kochkurs Sonntagsbraten, © Kultweine-Kochwelten-Kunstücke - Kochschule Sonja Lenz

bookingkit - Tastings & Kulinarik

29. Sep 2021, 18:00 Uhr

Koch­kurs Sonn­tags­bra­ten

125,00

Jetzt buchen
Weinerlebnisführung  in Stuttgart-Feuerbach, © Weingenuss Stuttgart

Stadtführung

29. Mai 2021, 11:00 Uhr

Wei­n­er­leb­nis­füh­rung in Stutt­gart-Feu­er­bach

32,00

Jetzt buchen
Spaziergang durch die Liebenzeller Bädergeschichte, © Freizeit und Tourismus Bad Liebenzell GmbH

Stadtführung

24. Okt 2021, 14:00 Uhr

Spa­zier­gang durch die Lie­ben­zel­ler Bä­der­ge­schich­te

ab € 2,00

Jetzt buchen
Das Hohenstaufen-Gymnasium – ein architektonisches Kleinod von Günther Behnisch, © Stadt Göppingen

Stadtführung

17. Juli 2021, 14:30 Uhr

Das Ho­hen­stau­fen-Gym­na­si­um – ein ar­chi­tek­to­ni­sches Klein­od von Gün­ther Beh­nisch

5,00

Jetzt buchen
Cocktailkurs Stuttgart (PURE CLUB, Stuttgart-Mitte), © tastingerlebnis.de

bookingkit - Tastings & Kulinarik

1. Mai 2021, 18:00 Uhr

Cock­tail­kurs Stutt­gart (PU­RE CLUB, Stutt­gart-Mit­te)

69,00

Jetzt buchen
Kochkurs Schwäbische Küche, © Kultweine-Kochwelten-Kunstücke - Kochschule Sonja Lenz

bookingkit - Tastings & Kulinarik

22. Juni 2021, 18:00 Uhr

Koch­kurs Schwä­bi­sche Kü­che

110,00

Jetzt buchen
Sundowner-Weintour in Stuttgart-Untertürkheim, © Weingenuss Stuttgart

Stadtführung

2. Juni 2021, 18:00 Uhr

Sun­dow­ner-Wein­tour in Stutt­gart-Un­ter­türk­heim

35,00

Jetzt buchen
Stressfreier Corona-Spuck-Schnelltest auf dem Neckar, © Neckar-Personen-Schiffahrt Berta Epple GmbH + Co KG

Diverses

Heute, 15:00 Uhr

Stress­frei­er Co­ro­na-Spuck-Schnell­test auf dem Ne­ckar

Jetzt buchen
Stuttgart Hop On Hop Off 24h  Einzelticket - Blaue Route, © Willms Touristik

Stadtführung

6. Aug 2021, 10:00 Uhr

Stutt­gart Hop On Hop Off 24h Ein­zel­ti­cket - Blaue Rou­te

ab € 5,00

Jetzt buchen
  • Schnelle und einfache Buchung. Buchen Sie Ihre Aktivität in wenigen Minuten.

  • Sofortige Bestätigung. Tickets werden Ihnen per E-Mail zugeschickt.

  • Rund um die Uhr erreichbar. Unsere Website ist Tag und Nacht verfügbar.