• kulturring_kaenguru-chroniken, © Andre Wilms
    kulturring_kaenguru-chroniken, © Andre Wilms
Entdecken

Kulturring VI: Die Känguru-Chroniken

Datum:
07. Juni 2018
Preis:ab 18,00

Die Känguru-Chroniken

Marc-Uwe lebt in einer kleinen Zweizimmerwohnung, trägt um 13 Uhr noch Pyjama, hört gerne Platten und sinniert über das Leben. Außerdem schreibt er Lieder und Geschichten – „Kleinkünstler“ also, schlussfolgert das Känguru, das sich eigentlich nur Eier für Pfannkuchen borgen will und dann gleich einzieht. Gemeinsam diskutieren die beiden über alle wirklich drängenden Fragen unserer Zeit: Ist das Liegen in einer Hängematte schon passiver Widerstand? Ist es verwerflich Vegetariern Chicken-Nuggets zu servieren, wenn sich nachweislich darin kein Fleisch befindet? Bissig, liebevoll ironisch, witzig und pointiert führt uns das ungleiche Paar vor Augen, was unseren Alltag ausmacht und in was für einer absurden Welt wir eigentlich leben. Marc-Uwe Kling hat mit seinen Känguru Geschichtenwahre Kultbücher geschrieben. Dank Klings eigener Fassung für das Theater ist die „WG wider Willen“ jetzt auch in Winnenden auf der Bühne zu erleben.

Veranstaltungsort

Hermann-Schwab-Halle
Albertviller Straße 11
71364 Winnenden

Telefon: 07195/13149

Kontakt

Stadt Winnenden, Amt für Schulen, Kultur und Sport
Bengelstraße 5
71364 Winnenden

Telefon: 07195/13-146

www.winnenden.de

Preise & Termine

ab 18,00

VVK: 18,- und Erm

AK: 20,- und Erm

  • 07.06.2018 (20:00 Uhr)