Entdecken

Meisterkonzert: Lena Neudauer und Lauma Skride

Datum:
02. Februar 2018

"Ich wollte nicht mit 15 in Hotels leben und ständig auf der Bühne sein", sagt die gebürtige Münchnerin. Der eigene Weg war ihr wichtiger als der schnelle Ruhm.

Sie studiert in Ruhe weiter Geige, übte aber auch Klavier, spielt in einer Rockband, öffnet sich der zeitgenössischen Avantgrade, heiratet, bekam zwei Kinder ... Sie nahm sich die Freiheit und die Zeit zu reifen, menschlich und musikalisch. Geschadet hat das ihrer Laufbahn nicht, im Gegenteil! Heute ist Lena Neudauer eine viel gefragte Künstlerin, die ihr internationales Publikum mit einer "beseelten Atmosphäre" (Süddeutsche Zeitung), mit "Klarheit und Kraft" (Der Spiegel) in Bann zieht. 

Nach Göppingen kommt sie in Begleitung der lettischen Pianistin Lauma Skride, die ihrerseits mit "herrlichen Klangfarben, immer wieder auch mit hochvirtuosem Elan" (Bayrischer Rundfunk) zu begeistern weiß. 

Konzerteinfürhung mit Volker Rendler-Bernhardt um 19:20 Uhr 

Veranstaltungsort

Stadthalle / Foggia + Klosterneuburg
Blumenstraße 41
73033 Göppingen

Kontakt

Kulturkreis Göppingen e.V.
Freihofstraße 46
73033 Göppingen

Preise & Termine

  • 02.02.2018 (20:00 Uhr)

Lage & Anreise

Anreise

Stadthalle / Foggia + Klosterneuburg

Blumenstraße 41, 73033 Göppingen

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Blumenstraße 41, 73033 Göppingen

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS