• Mühlentag an der Heinlesmühle, © FVG Schwäbischer Wald
    Mühlentag an der Heinlesmühle, © FVG Schwäbischer Wald
  • Mühlenwanderweg bei der Menzlesmuehle, © FVG Schwäbischer Wald
    Mühlenwanderweg bei der Menzlesmuehle, © FVG Schwäbischer Wald
Entdecken

Mühlentag im Schwäbischen Wald

Datum:
21. Mai 2018

Zum 25.mal findet der  Mühlentag im Schwäbischen Wald am Pfingstmontag, 21. Mai, statt. Die Jubiläumsveranstaltung wird um 11 Uhr bei der Heinlesmühle (Alfdorf) von Bürgermeister Michael Segan im Beisein von Regierungspräsident Wolfgang Reimer, Landrat Dr. Richard Sigel und weiterer Prominenz aus der Region eröffnet. Mit zwei Besonderheiten wartet dieser besondere Mühlentag auf: die Besucher  können die frisch gewählte  Schwäbische WaldFee erleben  und das neue Mühlrad an der Hummelgautsche/ Vaihinger Sägmühle bestaunen. Und dieses Jubiläum findet im 40. Jahr des Mühlenwanderwegs im Schwäbischen Wald statt. Fürwahr viele Gründe den Mühlentag 2018 gebührend zu feiern!

Mit ein Erfolgsgeheimnis des Mühlentages sind jedoch die Mühlenveteranen selber. Denn nur am Mühlentag und eingeschränkt am Tag des Schwäbischen Waldes ist es möglich alle Mühlräder sich drehen zu sehen, die  Mühlen zu besichtigen und von fachkundigen Führern mehr über die Technik der Mahl-, Säge- und Ölmühlen und ihrer Produkte zu erfahren. Alle zwölf Mühlen am Mühlenwanderweg im Schwäbischen Wald sind für die Besucher von 11-17 Uhr geöffnet und Führungen finden in der Meuschen-, Menzles-, Brandhöfer-, Hag-, Michelauer- und  Kirchenkirn-berger Mühle statt. Die Rümelinsmühle (Murrhardt) nimmt in diesem Jahr nicht teil und ist deshalb nicht geöffnet.

Die Voggenbergmühle zeigt im Rahmen der Gläsernen Produktion mittels fachkundiger Erläuterungen durch den Müller die Herstellung vom Korn zum Mehl. Und in der Hummelgautsche (1 km von der Heinlesmühle entfernt) wird das Sägen von Brettern aus einem Baumstamm vorgeführt, wie das auf einfache Weise in früheren Zeiten gemacht wurde. An allen Mühlen gibt es Bewirtung. Bereits um 10 Uhr findet an der  Hagmühle, Voggenbergmühle, Kirchenkirnberger und  Hundsberger Mühle wie in den Vorjahren „Kirche im Grünen“ statt.

Für die Wanderer und Fahrradfahrer fährt  am Mühlentag die Schwäbische Waldbahn von Schorndorf nach Welzheim (Infos und Fahrplan unter www.schwaebische-waldbahn.de) und der Waldbus von Schorndorf über Rudersberg, Welzheim, Alfdorf, Kaisersbach und Althütte (Infos und Fahrplan unter www.waldbus.de). Weitere Infos auch unter www.muehlenwanderweg.com.

Veranstaltungsort

Schwäbischer Wald (verschiedene Orte)
Alter Postplatz 10
71332 Waiblingen

www.schwaebischerwald.com

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung e.V.
Schwarzer Weg 2
32469 Petershagen-Frille

www.muehlen-dgm.de

Preise & Termine

kostenlose Veranstaltung
  • 21.05.2018 (10:00 Uhr)