Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus kommt es derzeit zu erheblichen Einschränkungen im öffentlichen Leben. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Veranstalters bzw. Betreibers über die aktuelle Situation. Die Maßnahmen gelten unmittelbar und bis auf Widerruf.

Vielen Dank.

Weitere Informationen zum Coronavirus in Stuttgart finden Sie hier.

Aktuelle Informationen des Landes Baden-Württemberg zum Coronavirus finden Sie hier

Stuttgarter Kriminächte

Location:
verschiedene Spielstätten in Stuttgart, 70173 Stuttgart
Datum:

Der Verein Stuttgarter Kriminächte e.V. veranstaltet in Kooperation mit diversen Kultureinrichtungen und Buchhandlungen Stuttgarts jeweils im März die „Stuttgarter Kriminächte“. Im Mittelpunkt stehen Lesungen und Gespräche mit spannenden nationalen und internationalen Autoren und Autorinnen.

Tatorte sind immer besondere Orte, die der Öffentlichkeit nicht ohne weiteres zugänglich sind wie z.B. in diesem Jahr das Krimipalais, der Kriegsbergtunnel oder das Krematorium. Teil des Programms sind aber auch Theaterstücke, Filmvorführungen, Podiumsgespräche sowie spezielle Veranstaltungen für Kinder- und Jugendliche.

Am Abschlussabend werden dotierte Krimipreise in 4 Sparten verliehen: ein Preis für den besten Debütroman  (1.000 €), ein
Preis für den besten gesellschaftspolitischen Kriminalroman (1.000€, erstmals 2018) ein Wirtschaftskrimipreis (1.500 €), der Preis für den besten deutschsprachigen Kriminalroman (3.000 €).

Hier finden Sie nähere Informationen den Stuttgarter Kriminächten.

Lage & Kontakt

verschiedene Spielstätten in Stuttgart
70173 Stuttgart

Veranstalter: Verein Stuttgarter Kriminächte e.V.

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS