• TRI, © Vincent Sima
    TRI, © Vincent Sima
Entdecken

TRI feat. Sima/ Jenne/ Schulz

Datum:
31. Oktober 2018
Preis:ab 14,00

Als Keimzelle vielerlei musikalischer Aktivitäten im Stuttgart der letzten 20 Jahre bildet sich in jüngster Zeit die Dreierbesetzung TRI heraus. Von meisterlichem Umgang mit ihren Instrumenten geprägt und sowohl in der klassischen als auch der neuen Musik aktiv, sind sie dem Jazz verfallen und haben stets große Lust, neue Synergien zu entdecken und zu entwickeln.

 

Im Vordergrund steht die Freude an der Musik fern von Grenzen stilistischer Trägheit – es darf grooven und swingen und trotzdem neue klangspektrale Ereignisse erschließen.

 

Im Dezember 2014 erschien unter der Leitung von TRI eine CD der Stadt Stuttgart, um deren Jazzszene vorzustellen, bevor im Juli 2015 die erste TRI -CD mit dem Titel Spektrum veröffentlicht wurde.

 

 

TRI & Orchester:

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Libor Sima als Komponist auch mit der Verschmelzung unterschiedlicher Genres – insbesondere mit der Verbindung von TRI als Jazzformation mit den Ausdrucksmöglichkeiten eines klassischen Orchesters. So wurde im Jahre 2005 sein Werk „Double Concerto“ mit dem Stuttgarter Kammerorchester (Leitung: Dennis Russell Davies) sowie 2012 sein Arrangement des Jazzstandards „You must believe in spring“ mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart (Leitung: Stéfane Denève) uraufgeführt.

Im Sommer 2015 fand die Uraufführung seines Werkes „Patterns“ mit TRI und dem Nordiska Kammarorkestern (Leitung: Emil Eliasson) im Rahmen des Stöde Musikfestivals statt.

 

 

Die Musiker:

Libor Sima (Saxofon und Fagott)

Sima ist Solo fagot tist im RSO Stutt gart des SWR sowie Saxo pho nist, Kompo nist und Arran geur. Er arbei tete mit inter natio nalen Künst lern wie z.B. Chaka Khan oder dem Modern Jazz Quartett zusammen und kompo nierte (teils abend füllende) sinfo nische Werke für das RSO Stuttgart, die Dresdner Staats kapelle und das Stutt garter Kammer orches ter, sowie im Auftrag der Stadt Stuttgart die Jazz suite „Stutt garter Plätze“. 1988 war er Preis träger beim MUSICA NOVA Kompo sitions wett bewerb in Stutt gart und er hielt 2009 für seine Theater musik „Als ich ein klei ner Junge war“ den „Kästner Literaturpreis“.

  

Mini Schulz (Kontrabass)

Mini Schulz war lang jähriges Mit glied des Stutt garter Kammer orches ters und u.a. Solo bassist im Orches ter der Lud wigs burger Schloss fest spiele. Er ist seit 2006 orden tlicher Pro fessor an der MHS Stutt gart für Jazz/Pop -Bass. Als künst lerischer Leiter des Jazz clubs BIX ist er ebenso bekannt wie durch die Zusam men arbeit mit Laurie Anderson, Stephane Grapelli, Dino Saluzzi, Lou Reed, Steve Gadd, Lang Lang, Dee Dee Bridgwater, Helen Schneider, dem David Gazarov Trio und dem Peter Lehel Quartett. Er ist kultur politisch u.a. als Vize präsi dent des Landes musik rats Baden- Württem berg und in der Bundes ver samm lung Jazz enga giert.

 

Obi Jenne (Schlagzeug und Percussions)

Jenne ist nach dem klas sischen Schlagzeug studium an der MHS Tros singen und Stationen in den Orches tern des Mann heimer National theaters und als Aka demist bei den Ber liner Phi lharmo nikern stil über greifend als Schlag zeuger tätig. Er ist Leiter des Stutt gart Jazz Orchestra, der Porsche Big Band, Band in the Bix, der Soul Diamonds und Drummer der German Jazz Masters mit Doldinger, Dauner, Schoof und Schmid sowie den Bands von Helen Schnei der und David Gazarov. Außerdem spielte er mit Größen wie Benny Golson, Art Farmer, Katie Melua, Chaka Khan, Chuck Berry, Till Brönner, Curtis Stigers und vielen mehr.

 

 

 

Mehr Infos unter: https://obijenne.de/bands/tri-info/

 

Veranstaltungsort

BIX Jazzclub
Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

Telefon: 0711 238 40 997

www.bix-stuttgart.de

Kontakt

BIX Jazzclub
Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

Telefon: 0711 238 40 997

www.bix-stuttgart.de

Preise & Termine

ab 14,00


Tickets im VVK:
Sitzplatz 24,00 € (Ermäßigt 20,00 €)
Stehplatz 14,00 € (Ermäßigt 10,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro
 

  • 31.10.2018 (20:30 Uhr)