• Martin Baltscheit | Die Löwenstarke Leseshow - ausverkauft!
    Martin Baltscheit | Die Löwenstarke Leseshow - ausverkauft!
Entdecken

Uwe-Michael Gutzschhahn | Die Muße der Mäuse

Datum:
27. November 2018

Die Muße der Mäuse ist eine wunderbar verrückte Spielwiese der Worte! Ob nun die kopf Erde steht (jawohl!) oder eine ganze Stadt nach und nach und mit allem Drum und Dran in einem Regentropfen verschwindet – alles ist möglich in den Gedichten von Uwe-Michael Gutzschhahn. Die Reime sind so gekonnt wie leichtfüßig und bringen mit ihrem Witz und ihrem Ideenreichtum sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Lachen und Nachdenken.Uwe-Michael Gutzschhahn hat zahlreiche eigene Bücher für Erwachsene veröffentlicht und war zwanzig Jahre lang Lektor in verschiedenen Kinder- und Jugendbuchverlagen. Seit 2001 lebt er als freier Autor und Übersetzer in München. In seiner Zeit als Lektor begriff er, wie wichtig Gedichte für Kinder sind, und begann damit, diverse Lyrik-Projekte zu entwickeln und herauszugeben, u.a. die Nonsens-Sammlung „Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundhering hin und her“ (2015), die für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert war. Ein erster eigener Kindergedichtband erschien 2012 unter dem Titel „Unsinn lässt grüßen“. Büchertisch Buchhandlung Provinzbuch Für Kinder ab 8 Jahren Di | 27.11. | 14.30 Uhr | KutschersaalMi | 28.11. | Vormittag Schullesungen

Uhrzeit: 14.30

Veranstaltungsort

Stadtbücherei | Kutschersaal
Webergasse 4-6
73728 Esslingen am Neckar

Telefon: 0711/3512-2337

Kontakt

Stadtbücherei Esslingen
Heugasse 9
73728 Esslingen am Neckar

Preise & Termine

  • 27.11.2018

Lage & Anreise

Anreise

Stadtbücherei | Kutschersaal

Webergasse 4-6, 73728 Esslingen am Neckar

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Webergasse 4-6, 73728 Esslingen am Neckar

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS