• Vaihinger Knäste, © Stadt Vaihingen an der Enz
    Vaihinger Knäste, © Stadt Vaihingen an der Enz
Entdecken

Vaihinger Knäste

Datum:
09. Oktober 2016

 

Einst kam man ins  "Loch", dann in die  "Zelle", heute in den "Haftraum". So spiegelt der Umgang mit Gefangenen die Entwicklung der Gesellschaft wider. Vaihingen bietet die Möglichkeit, die Haftbedingungen der letzten 600 Jahre eindringlich zu erleben, denn mindestens neun historische Zellenbauten lassen sich in der Kernstadt nachweisen: Vom archaischen anmutenden Haspelturm bis zum Oberamtsgefängnis, das erst in den frühen 1970er Jahren geschlossen wurde. Die Führung wagt den bewussten Spagat zwischen Sensationslust und Ernsthaftigkeit. Zur Glaubwürdigkeit wird beitragen, dass Stadtführer Reinhard Wahl über eigene Knasterfahrung verfügt - allerdings mit Schlüssel.

Veranstaltungsort

Marktplatz Vaihingen an der Enz
Marktplatz 2
71665 Vaihingen an der Enz

Telefon: +49 (0)704218235

Veranstalter

Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz

Telefon: +49 (0)7042 182 35
Fax: +49 (0)7042 183 58

www.vaihingen.de

Preise & Termine

4,00 € pro Erwachsener

 2,00 € pro Kind

Anmeldung nicht erforderlich

  • 09.10.2016 (14:30 Uhr)

Lage & Anreise

Anreise

Marktplatz Vaihingen an der Enz

Marktplatz 2, 71665 Vaihingen an der Enz

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Marktplatz 2, 71665 Vaihingen an der Enz

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS