Verbrennungen

Location:
Schauspielhaus, Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
Datum:

Bitte prüfen Sie die einzelnen Termine in der Kalenderübersicht.

Fünf Jahre bis zu ihrem Tod spricht Nawal kein einziges Wort mehr. Bei der Testamentseröffnung erhalten ihre Kinder, die Zwillinge Johanna und Simon, zwei verschlossene Briefe. Einer ist an ihren älteren Bruder, von dessen Existenz sie nichts wussten, und der andere an ihren totgeglaubten Vater adressiert. Die Suche nach ihnen führt sie in die Heimat der Mutter, den Nahen Osten. Sie finden heraus, wer ihre Mutter wirklich war, welches Geheimnis sie mit sich getragen hatte und wie tief die Familie in die von Bürgerkrieg geprägte Vergangenheit verstrickt ist. Das 2003 von Wajdi Mouawad geschriebene Drama wurde 2010 von Denis Villeneuve verfilmt und für den Oscar in der Rubrik „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert.

mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins der Staatstheater Stuttgart e.V.


Inszenierung
Burkhard C. Kosminski

von Wajdi Mouawad
Aus dem Französischen von Uli Menke. Hebräisch von Dori Parnes, Arabisch von Ramy Al-Asheq, Englisch von Linda Gaboriau.

Dauer – ca. 2:55 Std, eine Pause

Lage & Kontakt

Schauspielhaus
Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart

Veranstalter: Schauspiel Stuttgart

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB