• Geyer, Altar des Kirchenjahrs, 1925-1926, © Stadt Böblingen
    Geyer, Altar des Kirchenjahrs, 1925-1926, © Stadt Böblingen
Entdecken

In Ekstase: Wilhelm Geyer und sein malerisches Werk

Datum:
20. September 2018 – 07. Oktober 2018
(weitere Termine anzeigen)
Preis:2,50

Der in Ulm 1900 geborene Maler prägte einen eigenen, expressiven Malstil, der jedoch noch der sichtbaren Gegenstandswelt verhaftet blieb, und beeinflusste damit Generationen von Künstlern.

Sein 1925-26 geschaffener „Kirchenjahr- Altar“ (Dauerleihgabe des Landes Baden-Württemberg) gilt als eines seiner Schlüsselwerke und Auslöser für diese eigenständige Kunstströmung im Südwesten, die als „Expressiver Realismus“ bekannt wurde.

Der Altar stellt ein Hauptwerk der Böblinger Sammlung dar. Zudem war der tief gläubige Künstler Mitbegründer der „Stuttgarter Neuen Sezession“, die einen Sammlungsschwerpunkt in der Böblinger Sammlungskonzeption einnimmt.

Beleuchtet werden wichtige Stationen seines Leben, auch die Bekanntschaft zu den Geschwistern Scholl („Weiße Rose“), die ihm um ein Haar das Leben gekostet hätte.

Veranstaltungsort

Städtische Galerie in der Zehntscheuer Böblingen
Pfarrgasse 2
71032 Böblingen

Kontakt

Stadtverwaltung Böblingen - Amt für Kultur
Marktplatz 16
71032 Böblingen

Telefon: 07031 669 1612

Preise & Termine

2,502,50

Kinder, Schuler, Studenten und Schwerbehinderte frei!

  • 20.09.2018
  • 21.09.2018
  • 22.09.2018
  • 23.09.2018
  • 26.09.2018
  • 27.09.2018
  • 28.09.2018
  • 29.09.2018
  • 30.09.2018
  • weitere Termine anzeigen

Lage & Anreise

Anreise

Städtische Galerie in der Zehntscheuer Böblingen

Pfarrgasse 2, 71032 Böblingen

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Pfarrgasse 2, 71032 Böblingen

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS