• kelterlesung-6_3517_wuerttemberger-weingeschichten
    kelterlesung-6_3517_wuerttemberger-weingeschichten
Entdecken

Kelterlesung VI: Württemberger Weingeschichten

Datum:
03. Mai 2017
Preis:ab 8,00

„Der Name Wirtemberg schreibt sich von Wirt am Berg. Ein Wirtemberger ohne Wein, kann der ein Wirtemberger sein?“ Friedrich Schiller

Schillers Frage in der „Anthologie aufs Jahr 1782“ ist rein rhetorisch, denn Weinbau und Weinkultur prägten das Land über die Jahrhunderte und sie spiegeln sich in vielen literarischen Zeugnissen wider. Diese feine „Auslese“ württembergischer Weingeschichten spannt einen Bogen vom Minnesänger Gottfried von Neifen bis zum Meisterkoch Vincent Klink, sie umfasst promilleselige Trinklieder von Ludwig Uhland und Eduard Mörike ebenso wie Friedrich Hölderlins Hymnus auf das selige Land mit den weinbestockten Hügeln oder Walle Sayers lyrische Degustationsnotizen.

Weinprobe: Der Winnender Wein- und Kulturverein bietet zu der Lesung eine kleine Weinverkostung mit lokalen Erzeugnissen an.

Veranstaltungsort

Theater Alte Kelter
Paulinenstr. 33
71364 Winnenden

Veranstalter

Stadt Winnenden, Amt für Schulen, Kultur und Sport
Torstraße 10
71364 Winnenden

Telefon: 07195/13-141

Preise & Termine

ab 8,00
  • 03.05.2017 (19:00 Uhr)