Zabel (von Aysel Yıldırım und Duygu Dalyanoğlu)

Location:
Theater tri-bühne, Eberhardstraße 61A, 70173 Stuttgart
Datum:
2. Dezember 2019, 19:30 Uhr
Preis:
ab €10,00 Ticket buchen

Gastspiel von Bogazici Gösteri Sanatlan Toplulugu (Bosphorus Schauspiel Ensemble, Istanbul)

In türkischer Sprache mit deutschen Übertiteln

»Zabel« ist das neueste Stück in der feministischen Theaterreihe der Kompanie BGST. Das 2018 mehrfach preisgekrönte Stück konzentriert sich auf das Leben der armenischen Autorin Zabel Yesayan (geb. 1878 in Üsküdar, Istanbul; gest. 1943 in Sibirien). Sie war eine armenische Romanautorin, Dichterin und Übersetzerin. Sie war Zeitzeugin des Völkermords an den Armeniern in der Türkei und wurde Opfer der Stalinistischen Säuberungen in Russland. Die Geschichte wird erzählt mit Bezug auf ihre Werke Silihdari Bardeznerı (Gärten von Silihdar), Hokis Aksoryal (Meine Seele im Exil) und Averagnerunun Mech (In den Ruinen).

Autorinnen, Regisseurinnen, Schauspielerinnen, Gestalterinnen – Frauen bilden das künstlerische Team von »Zabel«.

Das Gastspiel kommt zustande in Kooperation mit dem Deutsch Türkischen Forum Stuttgart.

Inszenierung: Duygu Dalyanoğlu | Sevilay Saral | Aysel Yıldırım
Darsteller: Nihal Albayrak | Duygu Dalyanoğlu | Elif Karaman | Zeynep Okan | Aysel Yıldırım
 

Lage & Kontakt

Theater tri-bühne
Eberhardstraße 61A
70173 Stuttgart

Veranstalter: Theater tri-bühne

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS