• Schmied auf dem Hafenmarkt
    Schmied auf dem Hafenmarkt
Entdecken

Tagesprogramm: Der Esslinger Mittelaltermarkt - ein wahrlich Spectaculum

Buchbar:
Sonntag, 01.10.2017 bis Sonntag, 31.12.2017
Preis: 27,00 Jetzt anfragen

Auf zum Esslinger Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt, einem der größten in der Region und so erlebnisreich wie kein anderer in Deutschland! Nahezu vier Wochen entfaltet sich in der historischen Altstadt Esslingen am Neckar mit ihren prächtigen Fachwerkhäusern und romantischen Gassen mittelalterliches Leben wie aus dem Bilderbuch. Wie vor vielen hundert Jahren bieten Händler ihre Waren feil, demonstrieren Handwerker alte Handwerkskunst. Düfte fremder Speisen verführen die Nase, erklingen mittelalterliche Lieder. Feuerkünstler wirbeln ihre Fackeln in die Höhe und erhellen die Nacht. Mit allen Sinnen in das mittelalterliche Treiben eintauchen, um Teil des einzigartigen Mittelaltermarktes zu werden - das ist erlebte Geschichte zum Anfassen.

Leistungen & Preise

  • Gutschein für einen kleinen Imbiss
  • Erlebnisgutschein Bogenschießen
  • Kleine Erinnerung an den Esslinger Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt sowie viele weitere Leistungen
27,00 pro Person

Leistung pro Person

  • Gutschein für einen herzhaften Ritterfladen und einen Punsch
  • Teilnahme an der historischen Führung durch die Altstadt, Samstag 14 Uhr oder Sonntag 11 Uhr
  • Erlebnisgutschein Bogenschießen am Hafenmarkt
  • Kleines Souvenir aus der Stadtinformation

Buchbar im Zeitraum 28.11. bis 22.12.2017 für Samstag und Sonntag, keine Ermässigung möglich.

Termine & Verfügbarkeit

  • Sonntag, 01.10.2017 bis Sonntag, 31.12.2017

Lage & Anreise

Anreise

Esslingen am Neckar

Marktplatz 16, 73728 Esslingen am Neckar

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Marktplatz 16, 73728 Esslingen am Neckar

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS