Premiumwanderwege "hochgehberge"

Hochgehen um runterzukommen lautet das Motto der neuen Wandermarke "hochgehberge". Wer gerne über naturbelassene Wege läuft, sich an grandiosen Panoramen erfreut und unterwegs historische Burgen und Schlösser besichtigen möchte, ist hier genau richtig. Die Premiumwege eröffnen beeindruckende Zugänge zu schützenswerten Naturräumen in unserer vielfältigen Kulturlandschaft. Die gut ausgeschilderten Touren zwischen 4 und 14 Kilometern, können nach persönlicher Vorliebe und Kondition ausgewählt werden. Damit auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen, laden Gasthöfe und Direktvermarkter zum Verkosten von regionalen Spezialitäten ein. Alle Touren mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Einkehrmöglichkeiten werden auch unter www.hochgehberge.de vorgestellt.

zu den hochgehbergen

hochgehberge

Keltisches Oppidum Tor G, © hochgehberge

HOCH­GEH­BER­GE I »hoch­geh­le­gen« - Pre­mi­um­wan­der­weg Beu­ren-Owen-Er­ken­brechts­wei­ler

Beuren

Details
am Breitenbachsee, © hochgehberge

HOCH­GEH­BER­GE I »hoch­geh­wach­sen« - Pre­mi­um­spa­zier­wan­der­weg Reut­lin­gen-Brei­ten­bach

Reutlingen

Details
Ruine Rauber, © hochgehberge

HOCH­GEH­BER­GE I »hoch­ge­hadelt« - Pre­mi­um­wan­der­weg in Bis­sin­gen/Owen/Len­nin­gen

Owen

Details
Rossfeld, © hochgehberge

HOCH­GEH­BER­GE I »hoch­geh­flo­gen« - Pre­mi­um­wan­der­weg St. Jo­hann/Enin­gen u. Ach­alm/Met­zin­gen

Sankt Johann

Details
Premiumspazierwanderweg hochgehsiedelt, © hochgehberge

HOCH­GEH­BER­GE I »hoch­geh­sie­delt« - Pre­mi­um­spa­zier­wan­der­weg am Hei­den­gra­ben

Hülben

Details